Tout ce que nous savons jusqu'à présent sur la série à venir !

Alles, was wir bisher über die kommende Serie wissen!

Auch wenn sich die Samsung Galaxy Watch 5-Serie noch brandneu anfühlt, sind wir wahrscheinlich schon in der Mitte der nächsten Veröffentlichung. Von der Samsung Galaxy Watch 6 haben wir noch nichts gehört, das stimmt. Aber wir haben keinen Zweifel daran, dass als nächstes etwas anderes kommen wird Tragen Sie ein Betriebssystem. Wir haben alle neuen Informationen, die wir unten gefunden haben, notiert, damit Sie wissen, was Sie von der nächsten Galaxy Watch erwarten können. Sie können auch jederzeit damit beginnen, eine Liste Ihrer Wünsche zu erstellen.

Samsung Galaxy Watch 6

Die Veröffentlichung der Galaxy Watch 6-Serie von Samsung wird für Ende des Jahres erwartet. Wir wissen noch nicht viel mehr über diese Smartwatch, aber sie soll nach der Galaxy Watch 5 erscheinen, die im August 2022 auf den Markt kam. Wenn das südkoreanische Technologieunternehmen das tut, was es immer tut, könnte die Galaxy Watch 6-Serie über eine Basis verfügen Modell und ein fortgeschritteneres Modell.

Lesen Sie auch: Der Sicherheitsdienstleister Samsung Galaxy führt ein neues Sicherheitssystem für das Samsung A 32 ein.

Ein neuer Leak deutet darauf hin, dass die Galaxy Watch 6-Serie möglicherweise keinen Flachbildschirm mehr hat. Laut einer zuverlässigen Quelle wird die Samsung Galaxy Watch 6 keinen Flachbildschirm haben. Stattdessen wird es gebogenes Glas geben. Das Glas der Samsung Galaxy Watch 6 ist erneut gebogen.

Wir wissen jetzt, dass Glas nicht flach ist, aber das ist auch schon alles, was wir wissen. Bisher hat Samsung nicht viel zu dieser „Smartwatch“ gesagt. Obwohl das Unternehmen ein Patent angemeldet hat, das die Integration eines Projektors in einige seiner zukünftigen Galaxy Watches ermöglichen würde, ist dieser möglicherweise in der Galaxy Watch 6 nicht vorhanden.

Das Patent beschreibt eine Smartwatch mit einem Projektionsbildschirm auf einer Seite des Gehäuses und einem Anzeigebereich neben dem Gehäuse, auf dem Informationen angezeigt werden. Dem Bericht zufolge könnte es dazu verwendet werden, den Hauptbildschirm zu spiegeln oder weitere Informationen anzuzeigen.

Design der Samsung Galaxy Watch 6

Das Galaxy Z Flip 5 und das Galaxy Z Fold 5 werden voraussichtlich noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, zusammen mit der Galaxy Watch 6-Serie. Es scheint, dass das Unternehmen einige wesentliche Änderungen am Erscheinungsbild all dieser neuen Geräte vornimmt. Beispielsweise ist das Scharnier von faltbaren Telefonen jetzt wassertropfenförmig, sodass die Falte auf dem Bildschirm weniger sichtbar ist.

Selbst die nächste Galaxy Watch wird nicht den gleichen industriellen Look haben. Ein Tipp von Eisuniversum (@UniverseIce) weist darauf hin, dass das Glas der Galaxy Watch 6 gebogen sein wird. Dies unterscheidet sich vom Flachbildschirm der Galaxy Watch 5. Wenn dies zutrifft, könnten die Apple Watch und die Google Pixel Watch Samsung beeinflusst haben. Bei einem Telefon mit gebogenem Glas an den Rändern des Bildschirms ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass es zerkratzt wird, aber es könnte auch cooler aussehen.

Wir wissen sonst nicht viel über die Galaxy Watch 6, aber wir wissen, dass Samsung mit dem chinesischen Display-Hersteller BOE über die Beschaffung von OLED-Panels spricht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Unternehmen wie bei allen bisherigen Galaxy Watches weiterhin auf ein rundes OLED-Display setzt. Samsung verwendet möglicherweise einen neuen Chipsatz in der Galaxy Watch 6, nachdem er zwei Jahre lang denselben Exynos W920-Chipsatz verwendet hat.

Funktionen der Samsung Galaxy Watch 6

Über die Funktionen der Galaxy Watch 6 wurde nicht viel diskutiert. Es ist möglich, dass die Uhr über einen neuen Chipsatz verfügt, um mit dem Snapdragon W5+ Gen 1 von Qualcomm zu konkurrieren, aber Wear OS-Smartwatches bleiben normalerweise einige Jahre lang beim gleichen SoC. Samsung könnte weiterhin denselben Prozessor verwenden, da dieser in den bereits hergestellten Uhren gut funktioniert.

A lire également  „PDP Riffmaster Controller: Sind Sie bereit, Ihr Spiel aufzumischen? Schauen Sie sich den Shock-Review an!“

Die Galaxy Watch 5 verfügt über einen Speicherplatz von 16 GB und einen RAM von 1,5 GB. Die Pixel Watch ist hingegen besser, da sie über 2 GB RAM und 32 GB Speicherplatz verfügt. All dies geschieht auf einem sehr alten Chipsatz. Wenn Samsung wettbewerbsfähig bleiben will, muss es möglicherweise die Spezifikationen der Pixel Watch erreichen oder sogar übertreffen, um eine bessere Leistung und mehr Platz für Apps, Musik und andere herunterladbare Dinge zu erhalten.

Lesen Sie auch: Samsung Galaxy A32 5G erhält Android 12-Update mit One UI 4.1

Möglicherweise wissen wir bereits etwas über die Batterie. Durchgesickerte Fotos der Akkus der Galaxy Watch 6 zeigen, dass die Uhren über mehr Stauraum verfügen könnten als ihre Vorgänger. Der Akku des 40-mm-Modells wird voraussichtlich 300 mAh groß sein, während der des 44-mm-Modells 425 mAh haben wird.

Das bedeutet, dass die Uhren mindestens einen Tag durchhalten sollten, ohne dass sie aufgeladen werden müssen. Die Akkuleistung des Pro-Modells kennen wir noch nicht. Wir gehen davon aus, dass die Galaxy Watch 6 über die gleichen Sensoren wie die Galaxy Watch 5 verfügen wird. Neue Sensoren oder Features sind uns bisher nicht bekannt.

Gesundheitsfunktion in der Samsung Galaxy Watch 6

Samsung bietet auch Funktionen zur Gesundheitsüberwachung an, die derzeit nur auf Galaxy-Handys verfügbar sind. Sie müssen die verwenden Samsung Gesundheitsmonitor wenn Sie EKG oder Blutdrucküberwachung nutzen möchten. Sie können diese Funktionen nicht nutzen, wenn Sie kein Samsung-Telefon besitzen. Wir verstehen, dass Samsung einige Funktionen für die eigene Familie behalten möchte, hoffen jedoch, dass das Unternehmen sie jedem nutzen lässt.

Erscheinungsdatum der Samsung Galaxy Watch 6

Das Active 2 kam im September auf den Markt, wurde jedoch zusammen mit dem Rest der Produktreihe im August angekündigt. Basierend auf den Veröffentlichungsterminen neuer Modelle in der Vergangenheit gehen wir davon aus, dass die neuen Modelle während des Samsung Unpacked-Events in diesem Sommer veröffentlicht werden. Aller Voraussicht nach wird diese Veranstaltung Anfang August stattfinden, sodass die Geräte Ende des Monats in den Verkauf gehen werden. Samsung hat die Angewohnheit, seine neuen Produkte verfügbar zu machen. Das Einzige, bei dem das nicht der Fall ist, ist die Galaxy Watch Active. Es wurde im Februar 2019 angekündigt und im März desselben Jahres veröffentlicht. Alle anderen im August angekündigten Galaxy Watches wurden einige Wochen später veröffentlicht.

Wie viel kostet die Samsung Galaxy Watch 6?

Aufgrund der aktuellen Situation ist es derzeit schwierig, den Preis einer Uhr abzuschätzen. Die Galaxy Watch 5-Reihe wurde letztes Jahr veröffentlicht. Die Grundmodellkosten 279 $, und das Pro-Modell, das es nur in einer Größe gibt, kostet 449 $. Bei LTE-Versionen fallen für jede Auswahl zusätzliche Kosten an. Die 5er-Reihe dieser Generation ist ab ca. erhältlich 30 $ mehr als die vorherige Generation.

Zum einen wird Samsung den Preis dieses Jahr wahrscheinlich nicht erhöhen. Andererseits bietet Samsung immer noch niedrigere Preise als der Konkurrent aus Cupertino. Es ist nicht unmöglich, von Käufern mehr Geld für ein gutes tragbares Gerät zu verlangen. Wenn Samsung genügend Änderungen vornimmt, könnte die neue Serie einen höheren Preis wert sein.

Lesen Sie auch: Samsung bestätigt, dass das Galaxy Note 7 am 2. August auf den Markt kommt; Hier ist, was wir wissen

Wird es eine Samsung Galaxy Watch 6-Serie geben?

Ehrlich gesagt ist es fast unmöglich, dass es bis 2023 keine neue Samsung-Smartwatch geben wird. Mit der Ergänzung der Galaxy Watch 4-Serie um Wear OS 3 hat Samsung eine riesige Welle neuer Ideen für Smartwatches ausgelöst reitet weiterhin auf dieser Welle. Selbst wenn sich andere Wearables auf Basis von Wear OS verbessern, wird Samsung diesen Sommer sicherlich eine neue Generation herausbringen, um den Schwung aufrechtzuerhalten. Es wäre für das Unternehmen schwierig, sich aus dem Rennen zurückzuziehen, zumal Produkte wie das Pixeluhr versuchen, neue Benutzer zu gewinnen.

Gibt es ein Pro-Modell für die Galaxy Watch 6?

Bisher gab es nicht viele Gerüchte darüber, wie die Galaxy Watch 6-Serie von Samsung aussehen wird. Es ist wahrscheinlich, dass Samsung seinen zweigleisigen Ansatz beibehalten und seinen Kunden die Wahl lassen wird. Das Unternehmen hat jedoch nicht gesagt, ob es das Classic-Modell zurückbringen oder ein zweites Pro-Modell entwickeln wird.