Le chapitre 419 du manga Boku no Hero Academia laisse les fans figés face à un événement inattendu

Boku no Hero Academia Manga Kapitel 419 lässt Fans wegen unerwartetem Ereignis erstarren

Beachten: Jujutsu Kaisen Manga Kapitel 419 Spoiler

Während wir auf die neue Staffel des Animes warten, setzt der Manga „Boku no Hero Academia“ seinen Weg mit einem Schlussbogen fort, der die Fans sprachlos macht. Obwohl das Schicksal der Menschheit gewiss schien, trat ein großes unvorhergesehenes Problem auf, das erwartungsgemäß ein mediales Erdbeben unter den Fans der Serie auslöste.

Der Kampf zwischen Izuku Midoriya Ja Tomura Shigaraki Sie war angespannter denn je, da der Bösewicht die Kontrolle über seine Kräfte verloren hatte und sein Wahnsinn ihren Körper vollständig übernommen hatte. Hier versucht Deku ihn mit allen Mitteln aufzuhalten, doch die Folgen dieser Tat versetzen unseren Helden in einen Schockzustand.

Durchgesickerte Kapitel haben bestätigt, dass Deku, der Protagonist des Helden, nach diesem Kampf beide Arme verliert, was eine schockierende Szene hinterlässt, in der Midoriya ohne seine oberen Gliedmaßen am Boden zu sehen ist. Es ist jedoch noch nicht alles verloren.

Abgesehen davon, dass Aizawa im letzten Moment auf dem Schlachtfeld eintrifft, gibt es jemanden, der unseren Protagonisten auf wundersame Weise retten könnte: Anders . Diese junge Frau hat bewiesen, dass ihre Kraft in der Lage ist, die Zeit fast so umzudrehen, dass sie Menschen am Rande des Todes wieder auferstehen lässt; Er half Deku sogar, 100 % seiner Kraft im Kampf gegen Overhaul einzusetzen. Trotz allem müssen wir die nächsten Kapitel abwarten, um herauszufinden, ob Midoriya endlich in der Lage sein wird, die Waffen zu benutzen, die ihm einst Ruhm verschafften.

A lire également  Dragon Ball Super bleibt bis auf weiteres in der Luft. Was wird mit dem Manga ohne Akira Toriyama passieren?