CAP-Ästhetik: ein überwiegend weiblicher Bereich

Die Welt der Ästhetik ist ein Markt, der in den letzten Jahren viele neue Mitarbeiter eingestellt hat. Wenn der Sektor tendenziell demokratischer wird, ist es klar, dass die Menschen, die sich für die ästhetische GAP anmelden, hauptsächlich Frauen sind. Warum ist dieser Sektor fast ausschließlich weiblich? Können sich Männer für die ästhetische CAP anmelden?

Das ästhetische CAP: Training, das immer beliebter wird

Während im Bereich der Ästhetik noch immer Frauen die Mehrheit stellen, handelt es sich um einen Beruf, der auch Männern offen steht. Tatsächlich können sich auch männliche Kandidaten für den ästhetischen CAP anmelden.

Am zahlreichsten sind jedoch Frauen, die davon betroffen sind CAP-Ästhetik-Diplom, wie in anderen verwandten Berufen Wohlbefinden und Schönheit. Tatsächlich sehen wir, dass Gesichtsbehandlungen, Körperbehandlungen und Nagelschönheit am häufigsten von einer Kosmetikerin durchgeführt werden. Im Gegensatz zum Friseursalon, wo es immer mehr Friseure gibt.

Bezüglich der Ausbildung, egal ob für Männer oder Frauen, ist das Unterrichtsangebot im Rahmen eines Aesthetics CAP identisch. Sie vermitteln das nötige Know-how zur Berufsausübung. Es handelt sich um einen Kurs, der es Ihnen ermöglicht, spezifische Fähigkeiten zu erwerben Pflege durchführen (Make-up, Körperpflege, Nagelpflege etc.), Marketing und Kundenbegrüßung. Tatsächlich ist es ein Beruf, in dem Beziehungen entscheidend sind, um einen Platz zu finden und Kunden zu binden.

Kosmetikerin, ästhetische Ausbildung

Eine überwiegend weibliche Klientel in Instituten

Dass sich am häufigsten Frauen für den Beruf interessieren, lässt sich auch mit der überwiegend weiblichen Klientel erklären. Aufgrund der Art der Betreuung fühlen sich Kunden manchmal wohler, wenn sie von einer Frau empfangen werden. Im Gegensatz zur Frisur, Kosmetikerin) wird den Körper oder das Gesicht seines Klienten berühren, was eine Geste ist, die manche Menschen stören kann.

A lire également  Wie sind die Berufsaussichten mit einem Abschluss im Bereich Cybersicherheit?

Darüber hinaus haben Klienten auch den Eindruck, dass sie von einer anderen Frau besser verstanden werden, die wahrscheinlich die gleichen Probleme hat wie sie: Hautprobleme, Auswirkungen von Hormonen usw. Es ist jedoch nützlich, sich daran zu erinnern, dass ein Arbeitgeber die Einstellung einer Person nicht ablehnen kann aufgrund ihres Geschlechts. Es können sich daher sowohl Männer als auch Frauen bewerben ein Angebot in einem Institut.

Welche Eigenschaften sind erforderlich, um in der Ästhetik zu arbeiten?

Um im Bereich der Ästhetik arbeiten zu können, ist es unerlässlich, über bestimmte Qualitäten zu verfügen. Es ist zu beachten, dass a aufmerksamer Empfang ist für den Aufbau eines Kundenstamms unerlässlich.

Erstens müssen Sie moralische Qualitäten haben. Respekt, Freundlichkeit, Verfügbarkeit und Reaktionsfähigkeit sind Eigenschaften, die von einer Kosmetikerin erwartet werden. Auch ein tadelloses Erscheinungsbild ist gefragt, denn ein guter erster Eindruck ist immer wichtig und gibt Kunden Sicherheit.

Natürlich muss man eine Leidenschaft dafür haben Ästhetik, Wohlbefinden und Schönheit. Sie müssen über umfassende Kenntnisse der verschiedenen Hauttypen sowie der verschiedenen verwendeten Techniken verfügen. Schließlich muss man über eine gewisse körperliche Leistungsfähigkeit verfügen, denn die aufeinanderfolgenden Termine, Massagen und anderen Behandlungen können ganz schön anstrengend sein.