L'aventure d'exploration marine deviendra un jeu en tant que service axé sur le multijoueur

Das Meereserkundungsabenteuer wird zu einem Multiplayer-fokussierten Game-as-a-Service

Unknown Worlds Entertainment hat uns in den letzten Jahren das unvergessliche Abenteuer von Subnautica und seiner Below Zero-Erweiterung hinterlassen, obwohl das Unternehmen beabsichtigte, dieses Universum noch weiter zu erweitern. Dies veranlasste ihn, im April 2022 bekannt zu geben, dass er an einem brandneuen Spiel der Serie arbeite, obwohl es damals nur als bekannt gegeben wurde Projekt M .

Dank des neuesten Finanzberichts von Krafton, dem Unternehmen, das das Team erworben hat, wurde nun bekannt, dass dieser Titel auf den Namen reagieren wird Subnautisch 2 nichts mehr. Darüber hinaus wurden im selben Dokument einige sehr wichtige Details darüber enthüllt, was wir von diesem neuen Werk erwarten können.

Eine der bemerkenswertesten neuen Funktionen ist die, die es haben wird ein Mehrspielermodus Das wird sein Hauptvorteil sein, obwohl es auch alleine gespielt werden kann. Wer das Erlebnis lieber mit anderen teilen möchte, kann Gruppen von bis zu vier Spielern bilden, um gemeinsam die Tiefen des Meeres zu erkunden und alle Geheimnisse zu entdecken, die auf einem anderen Ozeanplaneten als dem, den wir bereits kannten, verborgen sind.

Um dies noch besser und realistischer zu machen, verwenden wir die Unreal Engine 5-Grafik-Engine, die garantiert eine sehr beeindruckende Qualität ermöglicht. Andererseits das Gameplay wird auf ein Gaming-as-a-Service-Modell setzen verspricht, dass es einen enormen Wiederspielwert haben wird, ohne näher darauf einzugehen.

Es wurde jedoch noch nicht angegeben, welche Plattformen die Einführung begrüßen werden Subnautisch 2 Es wurden auch keine offiziellen Dokumente für diese Fortsetzung bereitgestellt. Zumindest ist der Start noch in diesem Jahr zu einem noch festzulegenden Datum geplant.

A lire également  die Rückkehr einer der beliebtesten Virtual-Reality-Sagen, jetzt auf PlayStation VR2