l'auteur de One Piece reconnecte toute l'histoire de la série dans son dernier chapitre avec un jeu de chiffres et de mots

Der Autor von One Piece verknüpft in seinem letzten Kapitel die gesamte Geschichte der Serie mit einem Spiel aus Zahlen und Wörtern

Beachten: One Piece Manga Kapitel 1106 Spoiler

Das letzte Kapitel des One Piece-Manga war wirklich verrückt: Während wir einerseits das Wiederaufleben von Gear 5 in seiner ganzen Pracht erlebten, begrüßte Eiichiro Oda andererseits erneut zwei alte Freunde aus dem Hats-Strohhalm.

Dorry und Brogy hatten ihren bemerkenswerten Auftritt im letzten Teil des Kapitels und bestätigten, dass die Riesen sehr nah beieinander sind und vor allem, dass sie auf Ruffys Seite stehen. Aber es gibt noch etwas, das darüber hinausgeht: Numerologie. Wie Pewpiece auf Twitter berichtet, sahen wir dieses Gigantenpaar zum ersten Mal im Jahr Kapitel 116 .

Nun, es stellte sich heraus, dass seine Rückkehr ziemlich vorsätzlich schien, da es bis dahin dauerte Kapitel 1106 wenn sie die Strohhüte wieder treffen. Das heißt, Oda wartete auf diese Zahlenfolge, bis die Riesen wieder in den Vordergrund traten, und bewies damit einmal mehr, dass er von Anfang an alles gemessen hatte.

Auch die Namen der Kapitel fallen auf, aber es ist etwas viel interpretierbarer: Der Name von Kapitel 116 heißt „Giant“, während Kapitel 1106 den Titel „Auf deiner Seite“ trägt; Wenn wir die beiden Episoden zusammenfügen, erhalten wir am Ende so etwas wie „Die Giganten werden auf Ihrer Seite sein“ und haben damit einen weiteren Grund, die beiden Kapitel zu verbinden. Natürlich wusste der japanische Mangaka zu dieser Zeit sehr gut um die Bedeutung dieser beiden Giganten und er beweist einmal mehr die mächtigste Fähigkeit von Ein Stück Es ist definitiv die Fähigkeit, Freunde zu finden.

A lire également  Ian McKellen, Gandalf in „Der Herr der Ringe“, brach während der Dreharbeiten zu „Der Hobbit“ in Tränen aus