La chanson la plus recherchée sur Google en 2023 vient de l'un des anime les plus surprenants de l'année

Der meistgesuchte Song bei Google im Jahr 2023 stammt aus einem der überraschendsten Animes des Jahres

Wie jedes Jahr überschwemmen die jährlichen Zusammenfassungen der verschiedenen sozialen Netzwerke und Anwendungen die Telefone und Computer der Neugierigsten. Nachdem ich Spotifys Wrapped und Twitchs Recap genutzt habe, Google enthüllte die wichtigsten Begriffe in jedem Bereich.

Von allen Trends, die die Liste dominierten, erregte derjenige die Aufmerksamkeit, der das ganze Jahr über am häufigsten gesucht wurde. Obwohl viele vielleicht denken, es wäre Shakiras Song mit Bizarrap oder K-Pop, stellte sich heraus, dass der meistgesuchte Song im Jahr 2023 nicht mehr und nicht weniger als die Eröffnung von war Oshi no Ko .

Dieser Anime ist zu einer der schockierendsten Überraschungen des gesamten Jahres geworden und positioniert sich bereits mit seinem ersten Kapitel als bestes japanisches Animationswerk in der Geschichte. Auch wenn ihre Popularität im Laufe der Zeit abgenommen hat, lässt sich nicht leugnen, dass die Serie in der Branche bedeutende Spuren hinterlassen hat.

Anime erobert zunehmend die globale Gesellschaft und dieser Einfluss spiegelt sich in den Google-Suchanfragen wider. Wenn wir uns Google-Anfragen zu anderen Themen ansehen, werden wir feststellen, dass mehrere Animes in verschiedenen Listen hohe Positionen belegen. „One Piece“ ist beispielsweise die am dritthäufigsten gesuchte Serie des Jahres, wobei im Laufe der Zeit mit weiteren Google-Suchanfragen gerechnet wird.

A lire également  Rest 2: Die perfekte Symbiose zwischen TPS und Survival-Spiel