Mer des voleurs

Der Spieler von Sea of ​​​​Thieves findet die seltenste Truhe der Ozeane zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt

Das Glück kann launisch sein , denn in einem Moment entscheidet sich das Glück für das Gute und im nächsten Moment wendet es sich gegen uns. Eine solche Kombination kann einem den Tag ruinieren, und genau das ist einem Sea of ​​​​Thieves-Spieler beim Erkunden passiert.

„Ich bin sehr traurig“, kommentiert SnooPoems9646 in einem Reddit-Beitrag, wie auf GamesRadar+ berichtet, und fügt ein Bild bei, auf dem er im Sand wühlt. Die gute Nachricht ist, dass er auf eine Truhe mit erstaunlichen Geheimnissen stößt, die begehrtesten im gesamten Titel Selten aufgrund seiner extremen Seltenheit, aber die Freude währte wirklich nicht lange.


Meer der Diebe

Und im oberen linken Teil des Bildes können wir einen Hinweis lesen Meer der Diebe Warnung: „Die Server werden in etwa einer Minute ausfallen“, wahrscheinlich aufgrund von Wartungsarbeiten, was bedeutet, dass Sie keine Beute mehr haben. Um von dem Gegenstand zu profitieren, müssen Sie zum Außenposten von Morrow’s Peak gehen und ihn an Grace verkaufen, da sie dafür verantwortlich ist, uns die beträchtliche Menge davon zu geben 25.000 Goldmünzen .

Bei einer so kurzen Zeitspanne zum Navigieren ist es unmöglich, die Belohnung zu erhalten. Die Truhe mit den erstaunlichen Geheimnissen kann nur im Bereich „The Devil’s Roar“ gefunden werden pro Server erscheint einer Die Statistik macht den Verlust also noch schmerzhafter.

A lire également  Diese Änderung an der Karte von Marvel’s Spider-Man 2 bietet Hinweise auf einen möglichen lang erwarteten DLC