La Ring Car Cam semble avoir été abandonnée

Die Ring Car Camera scheint eingestellt worden zu sein.

In einer überraschenden Entwicklung für die Welt der Automobiltechnik hat der Heimsicherheitsriese Ring den Verkauf seines innovativen Produkts eingestellt Ring-Autokamera. Dieses Gerät, eine Mischung aus Dashcam und Fahrzeugüberwachungskamera, feierte sein großes Debüt auf der CES 2023. Doch trotz der Hoffnungen und anfänglichen Begeisterung bestätigte das Unternehmen Komplikationen, die seit Januar zu Verkaufsstopps und Auftragsstornierungen führten.

Laut Ring-Sprecherin Andrea McDonald ist das Unternehmen mit „ständigen Verzögerungen“ konfrontiert Autokamera, was sie dazu drängte, die schwierige Entscheidung zu treffen, den Verkauf einzustellen. Kunden, die das Produkt bereits gekauft haben, werden jedoch nicht im Stich gelassen, da das Unternehmen versprochen hat, weiterhin Software-Updates und technischen Support anzubieten. McDonald hob außerdem die anhaltende Begeisterung von Ring für Innovationen im Automobilbereich hervor, die eine Tür für zukünftige Initiativen offen lässt.

Das Schweigen über die konkreten Gründe für die Verzögerungen und darüber, ob der Verkauf in Zukunft wieder aufgenommen wird, wirft Fragen auf. Zumal diese Probleme die anfänglichen Kritikpunkte an dem Produkt zu bestätigen scheinen. Dort Ring-Autokamera wurde mit gemischten Gefühlen aufgenommen, war hin- und hergerissen zwischen seiner Identität als Dashcam und einem Sicherheitssystem und kämpfte darum, in beiden Bereichen zu glänzen. Benutzer wiesen insbesondere auf die schlechte Videoqualität einer Dashcam und die hohen monatlichen Gebühren für ein Fahrzeugsicherheitssystem hin. Darüber hinaus litt das Produkt trotz vielversprechender Synergien mit Ring und Alexa unter begrenzten Integrationsmöglichkeiten und einem Mangel an Sprachfunktionen.

Diese Kehrtwende spiegelt die Erfahrungen einiger Kunden wider, wie aus einer E-Mail von Amazon hervorgeht, in der die Bestellung eines Kunden mit der Begründung „anhaltende Verzögerungen bei der Verfügbarkeit“ storniert wurde. Dieses Produkt, das anfangs einige Kunden fasziniert hatte, scheint nun eher eine Vaporware zu sein, nachdem die Markteinführung dennoch vielversprechend begonnen hatte.

A lire également  Das Surface Pro 9 ist mehr als 500 US-Dollar günstiger und erreicht damit den niedrigsten Preis aller Zeiten.

Die Entscheidung von Ring, den Verkauf des zu unterbrechen Autokamera hebt die Herausforderungen hervor, die der Eintritt in neue und wettbewerbsintensive Märkte selbst für etablierte Unternehmen mit sich bringt. Mit dieser nachdenklichen Pause signalisiert Ring seine Absicht, Qualität oder Benutzererfahrung nicht zugunsten der Geschwindigkeit zu gefährden. Es bleibt abzuwarten, wie das Unternehmen seine Strategie für den Automobilsektor in Zukunft neu ausrichten wird.