indispensable-coworking

Die unverzichtbaren Möbel für einen Coworking Space

Coworking Spaces sind in den letzten Jahren auf dem Vormarsch. Man findet sie fast überall in Frankreich, sowohl in kleinen als auch in großen Städten. Sie entsprechen den aktuellen Herausforderungen der Arbeitswelt perfekt und entsprechen den Bedürfnissen sowohl von Unternehmen als auch von unabhängigen Auftragnehmern. Die Nachfrage nach diesen Arbeitsplätzen wird immer stärker. Planen Sie, in diesen zukunftsträchtigen Sektor zu investieren? Oder leiten Sie ein Unternehmen oder sind Teil eines Unternehmens, das über Freiflächen verfügt? In diesem Fall müssen Sie wissen, welche Art von Möbeln Sie für den Komfort der Bewohner wählen sollten. Folgen sie den Anführer !

Installieren Sie Akustikkabinen

In Coworking Spaces, die viele Menschen zusammenbringen, ist Lärmbelästigung vorprogrammiert. Lärm kann für bestimmte Arbeitnehmer manchmal eine Belästigung darstellen. Um dieses Problem anzugehen, Entscheiden Sie sich für Akustikkabinen einen adäquaten Rahmen zu bieten. Dies ist eine optimale Lösung, die den Mitarbeitern viele Vorteile bietet.

Akustische Kabinen ermöglichen es Ihnen, sich zu isolieren, um die Ruhe oder andere Benutzer nicht zu stören. Sie bestehen aus den gleichen Materialien, die auch für die Schalldämmung eines Hauses verwendet werden. Sie absorbieren alle Schallschwingungen Dank des Masse-Feder-Masse-Prinzips. Hierbei handelt es sich um einen Mechanismus, der darin besteht, eine Feder zwischen zwei massiven Wänden, beispielsweise Holztrennwänden, zu platzieren.

So können Akustikkabinen den Schall um bis zu 35 Dezibel reduzieren, sodass Sie völlig vertraulich chatten können. Diese Kabinen können für verschiedene Zwecke eingesetzt werden, z Audioaufnahme oder eine Telefonbesprechung. Über die Ruhe hinaus, die Akustikkabinen bieten, sind sie komfortabel und verleihen dem Arbeitsbereich dank ihres Designs eine ästhetische Note. Bei der Installation von Akustikkabinen ist es wichtig, eine bestimmte Anzahl von Elementen zu berücksichtigen.

Freifläche

Die richtigen Maße

Für die Einzelnutzung muss eine Akustikkabine eine Mindestfläche von 1m² haben. Ist es hingegen für eine Gruppe von 4 bis 5 Personen gedacht, muss es eine Größe von bis zu 6 oder 7 m² haben. Darüber hinaus ist es erforderlich, für Personen mit eingeschränkter Mobilität eine Schwelle mit einer Höhe von weniger als 30 mm vorzusehen, um den Durchgang eines Rollstuhls zu erleichtern.

Unverzichtbares Zubehör

In einer Akustikkabine muss bestimmtes Zubehör vorhanden sein. Soll die Kabine kurze individuelle Telefongespräche ermöglichen, muss die Innenausstattung minimalistisch sein. Für längere Aktivitäten benötigen Sie Installieren Sie ein Tablet, einen Sitz, einen Stromanschluss (220 V und USB) zur Erleichterung der Nutzung von Laptops und Computern. Auch eine dimmbare LED-Beleuchtung wird nützlich sein.

Belüftung ist zu erwarten

Eine mit effizienter Belüftung ausgestattete Akustikkabine sorgt für einen regelmäßigen Luftaustausch. Dies fördert die Beseitigung von Bakterien oder Viren. Darüber hinaus wird dank der UV-C-Technologie die Abluft desinfiziert, um eine Kontamination des Raums, in dem sich die Kabine befindet, zu vermeiden.

Die Einhaltung all dieser Bedingungen ermöglicht es Ihnen, in Ihrem Coworking Space über eine Kabine zu verfügen, die den Hygienestandards entspricht. Hierzu ist es angebracht Überlassen Sie die Umsetzung einem Fachmann oder kaufen Sie ein gebrauchsfertiges Kit.

Richten Sie den Empfang für einen Coworking Space ein

Der Empfang eines Coworking Spaces oder eines Open Spaces ist der erste Ort, den Besucher entdecken. Daher ist es wichtig, dass die Dekoration dieses Raums und die Möbel eine klare Botschaft über die Identität Ihres Unternehmens und seine Werte vermitteln. Im Allgemeinen stellt der für den Empfang reservierte Raum selbst einen Arbeitsraum dar, der dazu dient, Menschen zu empfangen und sie einzuladen, ihren Platz einzunehmen.

Daher wird es notwendig sein, ein großzügiges Einzelbüro oder einen Tresen bereitzustellen, der den Arbeitsplatz des Leiters des Coworking Spaces darstellt. Ein hoher Besprechungstisch mit Sitzgelegenheiten kann auch genutzt werden, um einen freundlichen Raum zu schaffen und Besuchern Platz zu bieten, um ihnen zu erklären, wie der Ort funktioniert. Für mehr Komfort können auch Sessel aufgestellt werden.

Zu installierende Ausrüstung für Freiflächen

Der Open Space stellt das Herzstück Ihres Coworking Spaces dar. An diesem Ort verbringen nomadische oder ständige Mitarbeiter einen Großteil ihrer Zeit. Daher müssen Arbeitsplätze groß genug sein, um den Benutzerkomfort einen ganzen Tag lang zu gewährleisten. Es gibt eine Liste mit Möbeln, die Sie hierfür unbedingt bereitstellen müssen.

Gemeinsame Büros

Was die Wahl der Arbeitstische betrifft, statten Sie Ihren Coworking Space mit Banktischen aus, denn diese sind wirtschaftlich und platzsparend. Wählen Sie Modelle mit 2, 4, 6 oder sogar 8 Sitzplätzen, um möglichst viele Personen unterzubringen. Theoretisch gibt es keine Für diese Ämter gibt es keine Größe, die man respektieren müsste. Es hängt alles von dem Platz ab, den Sie haben. Sie können auch Team-Schreibtisch- oder Lean-Desk-Tische für 4 Personen installieren. Sie sind in Coworking Spaces immer häufiger anzutreffen und eignen sich hervorragend für diesen Einsatz.

A lire également  Wohlbefinden am Arbeitsplatz: 5 Vorteile von Flex-Office

Da Mitarbeiter heutzutage zudem sehr häufig am Computer arbeiten, ist Lichtmanagement für den Erhalt ihrer Gesundheit unerlässlich. Daher wird es notwendig sein Installieren Sie die Bänke in der Nähe der Fassaden die Licht durchlassen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Computer richtig ausgerichtet sind. Dadurch wird eine Hintergrundbeleuchtung der Bildschirme vermieden.

Trennsiebe

Installieren Sie Trennwände an der Vorderseite, um den Benutzern etwas Privatsphäre und Vertraulichkeit zu bieten. Diese Schirme können aus Plexiglas, Melamin oder Stoff bestehen, das Wichtigste ist jedoch, dass sie über eine akustische Behandlung verfügen möglichst viele Schallwellen absorbieren.

Freiraum und Trennwände

Bürostühle

Natürlich sollten Schreibtische von Stühlen oder Sesseln begleitet werden. Wählen Sie ergonomische Modelle mit Armlehnen für den Komfort Ihrer Kollegen. Sie können sich für nüchterne Farben wie Grau oder Schwarz oder hellere Farben wie Orange oder Blau entscheiden.

Lagerräume

Im Freiraum sind außerdem Lagerflächen vorzusehen. Ob kundenspezifisch, eingebaut oder modular, wir müssen vor allem darauf achten, dass sie im täglichen Gebrauch praktisch sind. Zu diesem Zweck können Sie mobile Lagerboxen installieren. Es ist möglich, sie damit auszustatten mehr oder weniger weiche Kissen, um informelle Sitzgelegenheiten zu schaffen. Für Stammkunden können Sie auch einen Lagerraum mit Türen und Vorhängeschlössern installieren. Sie können einige Dinge dort lassen.

Private Büros einrichten

In einem Coworking Space sind private Büros unbedingt erforderlich. Sie bieten den Arbeitnehmern mehr Privatsphäre und ermöglichen es ihnen beispielsweise, sich zu isolieren, um Telefongespräche zu führen, Telefonkonferenzen abzuhalten usw Arbeiten an Aufgaben, die eine hohe Konzentration erfordern.

Dazu müssen Sie in diesen Büros mindestens einen Tisch und eine Sitzgelegenheit installieren. Da der Stuhl das Möbelstück ist, auf dem Ihre Kunden die meiste Zeit verbringen, muss er ergonomisch, solide und bequem sein. Dies beugt Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) vor. Denken Sie auch darüber nach Wählen Sie einen Stuhl, der der Feuerschutznorm NF-1021-2 entspricht.

Der Tisch muss entsprechend der Raumkonfiguration ausgewählt werden. Sie können sich für Modelle mit Retouren entscheiden. Sie ermöglichen es Ihnen, zwei Arbeitsplätze in einem zu haben. Einer ist für die Unterbringung eines Computers konzipiert, der andere beispielsweise für den Empfang von Kunden.

Außerdem, Wählen Sie einen verstellbaren Tisch gegenüber einem klassischen Tisch. Modulare Möbel können von Ihren Kunden für mehr Komfort auf die für sie passende Größe angepasst werden. Sie können Design und Funktionalität auch kombinieren, indem Sie sich für einen Tisch mit Regalen oder Schubladen entscheiden. Die Nutzer Ihrer Räumlichkeiten werden dazu in der Lage sein ein paar Sachen wegräumen.

Möbel für den Besprechungsraum

Diskussionsräume wie Besprechungsräume sind in einem Coworking Space unerlässlich. Sie sind nützlich für Unternehmen, die gelegentlich Räumlichkeiten benötigen, und ermöglichen die Kommunikation mit einer großen Anzahl von Menschen, ohne Angst vor Lärmbelästigungen haben zu müssen.

Diese Räume sind auch für die Ausrichtung von Fachveranstaltungen, Konferenzen, Treffen und sogar Workshops konzipiert. Dazu müssen runde oder ovale Tische aufgestellt werden, die den Austausch, die Verbreitung von Ideen und das Gespräch mit einem kleinen Team erleichtern. Andererseits ist in einem großen Raum mit einer großen Anzahl von Menschen rechteckige Modelle wird besser geeignet sein.

Um die Umgebung flexibler zu gestalten, können Sie sich für modulare Tische entscheiden, die sich zerlegen, lagern oder neu positionieren lassen.

Entscheiden Sie sich bei den Sitzen für ein Bürostuhlmodell mit bequem gepolsterter Sitzfläche. Dadurch fühlen sich die Mitarbeiter wohler und sind weniger müde.

Entspannungsbereich für Unternehmen

Richten Sie den Entspannungsbereich gut ein

Ein Pausen- oder Ruheraum ermöglicht es treuen und regulären Mitarbeitern, eine Gemeinschaft zu schaffen. Es ist ein Ort zum Kaffeetrinken, Plaudern oder einfach zum Entspannen. Sie können diesen Raum mit Möbeln wie bequemen Sofas, Loungesesseln oder Hockern einrichten.

Sie können auch lustige Möbel wie den Arcade-Tisch, den Tischfußball oder die Tischtennisplatte bereitstellen. Diese helfen den Arbeitnehmern, in einer guten Atmosphäre und Zusammenhalt zu leben. Darüber hinaus ist körperliche Aktivität unerlässlich, um einer sitzenden Lebensweise entgegenzuwirken. Planen Sie also in diesem Bereich Laufbänder oder Crosstrainer Wer kann diesen Bedarf decken?

Darüber hinaus ist ein Küchenbereich in einem Coworking Space unerlässlich. Darüber hinaus sollte ein Teil des Gebäudes speziell für diesen Zweck konzipiert werden. Die Idee besteht darin, die Arbeitnehmer zu ermutigen, ihre Mahlzeiten vor Ort einzunehmen und so Beziehungen aufzubauen. Installieren Sie Tische mit einer Tischplatte, die ideal für kleine Küchen geeignet ist. Hinzufügung von zusammensetzbaren Tischen und Hochstühlen hilft den Arbeitern, den Raum so zu organisieren, wie sie es möchten. Sie können gemeinsam Kaffee trinken oder frühstücken.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Schlüsselwort bei der Einrichtung eines Coworking Spaces Komfort ist. Alle Möbel müssen ergonomisch sein, um den Benutzern einen angenehmen Aufenthalt in Ihren Räumlichkeiten zu ermöglichen.