Un nouveau réseau Web3 est en cours de construction et veut mettre fin au contrôle de vos données par les Big Tech.

Ein einzigartiges Web3-Netzwerk befindet sich in der Entwicklung, um die Dominanz großer Technologieunternehmen über Ihre Daten zu beseitigen.

In der sich ständig verändernden digitalen Welt ist still und heimlich eine Revolution im Gange, angetrieben von Visionären, die von einem Internet träumen, in dem der Nutzer seinen Platz als Souverän zurückgewinnen würde. Im Mittelpunkt dieser Transformation steht das Konzept von Web3, von manchen als Gegenmittel zur übermäßigen Zentralisierung des Webs, wie wir es heute kennen, angesehen. Tegan Kline, CEO von Edge & Node, teilt ihre Vision einer digitalen Zukunft, in der die Kontrolle und der Besitz persönlicher Daten zu den Benutzern zurückkehren würden, fernab der Fänge großer Unternehmen.

Edge & Node, ein glühender Befürworter der Entwicklung dezentraler Anwendungen und Protokolle (dApps), steht an der Spitze dieser Revolte gegen ein System, in dem eine Handvoll Unternehmen die Regeln diktieren. Dieses Unternehmen steht hinter The Graph, dem Spitznamen „Google des Web3“, einer Plattform, die Blockchain-Daten durch effiziente und uneingeschränkte Organisation und Verbreitung zu einem öffentlichen Gut machen möchte. Die „Untergraphen“ des Graphen spielen ähnlich wie offene APIs eine entscheidende Rolle dabei, Daten für die breite Öffentlichkeit zugänglicher und nutzbarer zu machen.

Aber Web3 beschränkt sich nicht nur auf die Weiterverteilung der digitalen Immobilienkarten. Er öffnet die Tür tiefe Integration mit künstlicher Intelligenz (KI). The Graph bereitet sich mit seiner jüngsten Finanzspritze darauf vor, seine Dienste zu erweitern und aktiv zur Verbesserung der Netzwerkleistung beizutragen. Ein besonders ehrgeiziges Ziel besteht darin, die Entwicklung großer Sprachmodelle (LLMs) zu unterstützen, wie sie beispielsweise von OpenAI unterstützt werden, was die entscheidende Bedeutung von Daten im Bereich der KI hervorhebt.

Laut Kline ist es an der Zeit, unsere Beziehung zur KI zu überdenken und einen Ansatz zu bevorzugen komplett Open Source, sowohl in Bezug auf den Code als auch auf die Daten, die die Modelle versorgen. Diese Vision, die in der traditionellen KI-Community immer noch wenig geteilt wird, bleibt dennoch ein Eckpfeiler für eine Zukunft, in der KI und Blockchain eine Einheit bilden und disruptive Innovationen und neue Machtdynamiken zwischen Nutzern und digitaler Technologie versprechen.

A lire également  Ripple: Rekordanstieg erwartet

Der Weg zu diesem Ideal von Web3 und der gleichberechtigten Integration von KI in unseren digitalen Alltag hat gerade erst begonnen. Mit Akteuren wie Edge & Node und The Graph entwickelt sich das Web in eine integrativere und dezentralere Richtung und läutet möglicherweise eine neue Ära für das Internet ein. Eine Zukunft, in der Benutzer, bewaffnet mit ihren Daten, im Mittelpunkt des digitalen Ökosystems stehen und mit Web3- und KI-Tools einen Online-Raum gestalten, der wirklich ihnen gehört.