éditeur graphique en ligne

Entwerfen Sie schnell ein Werbebanner mit einem Online-Grafikeditor: alles, was Sie wissen müssen

Heutzutage nutzen wir immer häufiger Werbebanner. Tatsächlich handelt es sich bei Bannerwerbung um eine Form der Online-Werbung, die über einen Werbeserver im World Wide Web verbreitet wird. Dabei handelt es sich um eine Art von Werbung, bei der eine Anzeige in eine Webseite integriert wird, mit dem Ziel, durch eine Verlinkung zur Website des Werbetreibenden Besucher auf eine Website zu lenken. Heutzutage sind Bannerwerbung die effektivsten Marketinginstrumente. In gleicher Weise, die im Rahmen von a verwendet werden kostenloses YouTube-IntroBannerwerbung wird auch in mehreren anderen Branchen eingesetzt.

Daher ist es wichtig, sie sorgfältig zu gestalten. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um mit einem Online-Grafikeditor schnell ein Werbebanner zu entwerfen.

Warum ist es wichtig, ein Werbebanner sorgfältig zu gestalten?

Banneranzeigen sind einfache Bilder oder manchmal auch Animationen, die ein Produkt oder eine Marke präsentieren. Diese enthalten sehr oft einen Link, der den Internetnutzer über die Produktwebsite leitet. Die Faktoren, die den Einsatz durch viele Unternehmen begünstigen, sind seine Benutzerfreundlichkeit, seine Kosten und seine Wirksamkeit bei der Bekanntheit einer Marke oder eines Produkts.

Um Ihren Website-Traffic mithilfe von Bannern zu steigern, müssen Sie ein attraktives Design erstellen, das möglichst viele Internetnutzer dazu bringt, auf Ihr Banner-Werbedesign zu klicken. Dafür gibt es mehrere Erstellungsmethoden, am schnellsten und effizientesten geht es mit einem Grafikeditor.

Banner
So gestalten Sie schnell ein Werbebanner mit einem Online-Grafikeditor ?

Für die Gestaltung eines hochwertigen Werbebanners sind nur wenige einfache und schnelle Schritte erforderlich.

  1. Starten Sie den Editor

Grafikeditoren erleichtern die Erstellung von Bannerwerbung. Wenn Sie es nicht haben, können Sie einen Grafikeditor Ihrer Wahl herunterladen, indem Sie ihn bei Google eingeben. Dann registrieren Sie sich einfach mit Ihrem Google-Konto oder Facebook-Konto. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zur Suchleiste und geben Sie „Bannervorlagen“ ein.

  1. Wählen Sie Ihr Modell

Der Grafikeditor zeigt Ihnen je nach Bedarf eine große Anzahl von Bannervorlagen mit unterschiedlichen Stilen und Themen. Dann wählen Sie das Modell, das Ihren Erwartungen am besten entspricht oder diesen am nächsten kommt.

  1. Personalisieren Sie Ihr Banner

Sie können wählen, ob Sie ein vorhandenes Modell verwenden, es modifizieren oder Ihrer Fantasie freien Lauf lassen möchten. In allen drei Fällen müssen Sie diese Kriterien beachten:

  • Verwenden Sie Standard-Bannerformate (sie sind für ihre Wirksamkeit bekannt):
  • 728×90px – Kopfzeile
  • 300×600px – halbe Seite
  • 300×250px – mittleres Rechteck
  • 336×280px – großes Rechteck
  • Ihr Firmenlogo :
A lire également  Welche Ausrüstung ist für eine globale Veranstaltung unerlässlich?

Ihr Firmenlogo ist ein Schlüsselelement, das unbedingt im Bannerdesign vorhanden sein muss, um die Wiedererkennung Ihrer Marke im Internet zu fördern. Es muss einen prominenten oder strategischen Platz in Ihrem Design einnehmen, ohne aufdringlich zu sein.

  • Wertvolles Angebot

Sie müssen eine Nachricht anzeigen, die Aufmerksamkeit erregt, das Interesse der Internetnutzer weckt, beispielsweise in Bezug auf den vorteilhaften Preis eines Produkts, auf einen Aktionszeitraum mit Nachrichten wie: „High-End“, „50 % Ermäßigung“. , “ Begrenztes Angebot „. Diese Nachrichten sind diejenigen, die Internetnutzer sehen, daher müssen Sie darauf achten, dass sie gut hervorstechen (Farbe, Schriftart, Größe), ohne übertrieben zu wirken. Die Kombination von Schriftfarbe und -größe muss für das Auge der Benutzer harmonisch sein.

  • Aufruf zum Handeln

Der Call-to-Action (CTA) ist die Schaltfläche, die Besucher zum Klicken einlädt, um sie auf Ihre Website zu leiten. Es empfiehlt sich, Schlüsselbegriffe wie „mehr erfahren“, „erste Schritte“ oder „Video ansehen“ als Schaltflächen zu verwenden. Auch der CTA muss im Mittelpunkt Ihres Designs stehen.

Je nach Bedarf können Sie eine oder mehrere Tasten verwenden. Bleiben Sie vor allem einfach und natürlich, um Ihre Einzigartigkeit zu gewährleisten. Es kommt manchmal vor, dass Werbebanner von den Nutzern nicht geschätzt werden, weil sie auf einer Webseite Unordnung verursachen. Machen Sie sie daher außergewöhnlich, um bei Internetnutzern den gegenteiligen Effekt zu erzielen.

  • Attraktives Ambiente

Unser Blick wird von Natur aus von gerahmten Informationen angezogen. Sie können ein Bild als Hintergrund auswählen, das relevant sein muss, oder eine Animation, die heutzutage gute Ergebnisse liefert. Was auch immer Sie rahmen möchten, verwenden Sie Farben, die Eindringlichkeit erzeugen, ohne den Betrachter natürlich zu irritieren.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen dabei geholfen hat, mit den Designelementen eines Grafikeditors kreativ zu werden und das perfekte Banner für Sie zu entwerfen.