C'est le mème Call of Duty le plus épique de l'histoire et pourtant, beaucoup de gens n'ont jamais vu l'intégralité du montage original.

Es ist das epischste Call of Duty-Meme der Geschichte und doch haben viele Leute noch nie die gesamte Originalversion gesehen.

Nur wenige Franchise-Unternehmen haben Videospiele so weit über ihre Grenzen hinaus repräsentiert wie Call of Duty. Es braucht ein langes Gedächtnis und viele Zeitungsarchive, um eine ganzheitliche Sicht auf die Auswirkungen biblischen Ausmaßes auf die Unterhaltungsgeschichte zu bekommen. Leute, die noch nie einen Controller berührt haben, wissen, was das ist, und es gibt sogar Soldaten, die ihn in ihrer Freizeit auf Militärstützpunkten gespielt haben.

Ruf der Pflicht Es ist so groß, dass es sogar Memes enthält, die tausendmal um die Welt gegangen sind. Die bekannteste heißt „Do You Really Need Anybody Else“ und ist eine ungewollte Zusammenarbeit zwischen dem Streamer InvaderVie, der einen sehr intensiven Monolog bietet, und dem Videoeditor Biomez, insbesondere seine Montage von Call of Duty: Modern Warfare mit dem Song „ The Kill“ von Thirty Seconds To Mars.

Du kannst sein, was immer du willst, und wir können es gemeinsam schaffen. Es wird Mühe und Geduld erfordern, es wird viel, viel, viel Arbeit erfordern. Aber wenn wir es nicht versuchen, was hält uns dann davon ab, von einer Brücke zu springen, aufzugeben und zu sagen: Ja, der Planet stirbt. Die Regierung hasst uns. Die Tiere gehen. Außerirdische kontaktieren uns nicht. Wir könnten alleine sein. Es könnten du und ich sein. Aber es ist okay. Warum brauchst du wirklich jemand anderen?!

In den Jahren 2018–2019 sagte der Streamer diese inspirierenden Worte (transkribiert auf Reddit) und das Internet entfaltete seinen Zauber und verwandelte diese unbeabsichtigte Zusammenarbeit in eines der besten Musikvideos, die die Geschichte des Internets je gesehen hat. Seitdem ist es ein wiederkehrendes Meme und dessen Bedeutung einfach ist: Das Fragment der Biomez-Montage wird nach einem intensiven Moment seitens eines Inhaltserstellers hinzugefügt. Aber haben Sie jemals die Originalversion gesehen?

„Diese Bearbeitung ist wie vom Erdboden verschwunden. Ich dachte, ich lade sie hoch, falls jemand danach sucht“, sagt Katie4’s Dumping Grounds, als sie im Mai 2022 die Vollversion teilte. Im Jahr 2023 tauchte Biomez wieder in den Kommentaren auf: „ Wie zum Teufel hast du das gehabt??? Ich habe es nicht einmal und habe es getan.“ Und er fügt zwei Nachrichten hinzu: „Ich habe es vor 7 Jahren gemacht“ und „Ich habe meinen alten YouTube-Kanal gelöscht (hier ist der neue), der meine Änderungen von vor einigen Jahren enthielt.“ , gerade als dieser explodierte.“ Jetzt wissen Sie, wie die Versammlung weitergeht und endet.