visu-revolution-entreprise-plateau-petite

Firmenessentablett: Eine kleine Revolution ist im Gange

In manchen Unternehmen lange vernachlässigt, bekommt das Essenstablett derzeit ein neues Gesicht. Sowohl beim Service als auch bei den angebotenen Menüs und deren Verpackung findet eine kleine Revolution statt. Firmen-Caterer bieten mittlerweile abwechslungsreiche Menüplatten an und achten dabei auf die Umwelt, aber auch auf die lokale Wirtschaft. Welche Veränderungen sind im Gange? Wie sieht es mit den Vorteilen aus? Wir laden Sie ein, die Innovationen in diesem zukunftsträchtigen Sektor zu entdecken.

Essenslieferung mit Mehrweggeschirr

ein Essenstablett liefern lassenErhöhung der Anzahl der Essenslieferungen, auch die der Firmengastronomen folgte der Bewegung. Mitarbeiter verschiedener Unternehmen geben Bestellungen auf oder abonnieren Plattformen. So erhalten sie ihre Mahlzeiten täglich in oft Einwegverpackungen.

Eine der großen Revolutionen, die derzeit stattfinden, ist die Verwendung von wiederverwendbarem Geschirr für die Lieferung von Essenstabletts an Unternehmen. Tatsächlich stellen Einwegverpackungen eine erhebliche Schadstoffquelle dar. Kunststoff wird hier von Verbänden, die sich für den Umweltschutz einsetzen, besonders hervorgehoben. Da die Gastronomie- und Lebensmittelbranche zu den größten Umweltverschmutzern zählt, setzen Firmengastronomen auf Innovation. Letztere bieten speziell auf ihre Aktivitäten abgestimmte Verpackungen an. Sie liefern Mahlzeiten in ökologischen Kartons.

Wiederverwendbares Geschirr, aber stilvoll, ist das kleiner Hauch von Innovation von Firmen-Caterern. Von Modellen aus Melamin oder zu zerbrechlichem Porzellan sind wir hier weit entfernt. Die Verpackung ist aus Pflanzenresten und speziell hergestellt für das lieferbare Format entwickelt. Sie sind robust und elegant und ermöglichen es Ihnen, auch im Büro eine komplette und schmackhafte Mahlzeit zu sich zu nehmen.

Im Hinblick auf den Service liefern Firmen-Caterer die Essenstabletts und holen ihr Geschirr und Besteck ab, um es zu spülen und dann wiederverwenden zu können. Ein Prozess, der darauf abzielt, praktisch und innovativ zu sein und sich um unser Ökosystem zu kümmern.

Firmenessentablett

Gesunde und abwechslungsreiche Menüs basierend auf lokalen Produkten

Es gibt immer noch einige vorgefasste Meinungen über die Lieferung von Mahlzeiten. Kunden glauben oft, dass sie gefrorene und umweltschädliche Produkte erhalten. Stereotypen, mit denen Gastronomen, die sich um die Gesundheit ihrer Kunden sorgen, versuchen, zu brechen. In der Tat, Essenslieferungen boomen aufgrund des gesundheitlichen Kontexts. Heutzutage wird alles geliefert, auch die raffinierten Gerichte großer Restaurants. Darüber hinaus erfreuen sich gesunde Menüs großer Beliebtheit. Wir sprechen hier von frischen und biologischen Produkten, die den Verbraucher ansprechen.

Zusätzlich zum Angebot von Bio- und Qualitätsprodukten arbeiten Firmen-Caterer jetzt auch mit lokalen Produzenten (Züchtern, Gärtnern, Landwirten, Fischern usw.) zusammen. Viele Fachleute der Branche befürworten den Kurzschluss, um die lokale Wirtschaft zu retten und die Produzenten zu unterstützen. Diese Initiative zielt darauf ab den Kunden die besten Produkte anbietenund lokale, natürliche und saisonale Produkte zu konsumieren. Die Tatsache, dass Firmengastronomen biologische und frische Lebensmittel bevorzugen, ist auch das Versprechen einer geschmacksintensiven Küche.

Die eigentliche Revolution ist auch die Lieferung von Essenstabletts an Unternehmen Diversifizierung der Menüs. Die Auswahl reicht von einer vegetarischen Platte bis hin zu einem glutenfreien oder laktosefreien Menü. Derzeit achten Caterer auf die unterschiedlichen Lebensstile ihrer Kunden (vegetarische, vegane, ketogene Ernährung usw.). Sie bieten Menüs an, die nach den Jahreszeiten, aber auch nach den Vorlieben der Kunden zusammengestellt werden. Ziel ist es, möglichst viele Verbraucher entsprechend ihrem Geschmack und ihren Bedürfnissen zufriedenzustellen.

A lire également  CBD-Markt: die Explosion des Online-Handels

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung am Arbeitsplatz

Mitarbeiter beschweren sich häufig über die Qualität der an ihrem Arbeitsplatz verzehrten Mahlzeiten. In den meisten Fällen sind sie zu kalorienreich, ungenießbar oder geschmacklos. Wer sich zu jeder Tageszeit Sorgen um die Qualität seiner Ernährung macht, kann ein Essenstablett bestellen. Qualifizierte Caterer bieten ihren Lieferservice sowie eine abwechslungsreiche Speisekarte an.

Dank der Vielfalt der angebotenen Gerichte müssen Sie sich am Arbeitsplatz keine Sorgen mehr um die Qualität Ihrer Ernährung machen. Viele Unternehmen sind es auch Bitten Sie Caterer um die Bereitstellung ihrer Mahlzeiten. Sie kontaktieren sie auch für Veranstaltungen wie Seminare, Konferenzen oder Tagungen. Auf diese Weise liefern Caterer ein Buffet, Getränke oder andere Zubereitungen zum Verzehr im Büro.

Essen Sie gesund und arbeiten Sie

Ein abfallfreier Konsummodus, der sich für die Kreislaufwirtschaft einsetzt

Ökologische Fragen stehen im Mittelpunkt der Anliegen aller Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe. Sie versuchen, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, vor allem aber die Produktion von nicht wiederverwertbarem Abfall wie Plastik. Lebensmittelverpackungen zum Mitnehmen sind in der Liste der zu begrenzenden Abfälle enthalten. Dies gilt für Einwegbesteck wie Plastiktabletts und -schalen sowie Strohhalme. Kurz gesagt, alle Einwegverpackungen sind es als Schadstoffe eingestuft. Sie werden jedoch häufig bei der Lieferung von Mahlzeiten eingesetzt, auch in Unternehmen.

Caterer revolutionieren ihren Tätigkeitsbereich, indem sie die Lieferung von Essenstabletts anbieten wiederverwendbares Besteck. Diese „Zero Waste“-Initiative entwickelt sich bei Gastronomie- und Lebensmittelunternehmen zu einem Trend. Diejenigen, die es übernommen haben, konnten auch feststellen, dass die Zahl ihrer Kooperationen zunahm. Immer mehr Unternehmen nutzen die Dienste eines umweltbewussten Caterers, um ihren Mitarbeitern hochwertige Mahlzeiten zu liefern.

Darüber hinaus ist die Zero-Waste-Initiative bei der Lieferung von Essenstabletts an Unternehmen das Ergebnis eines sozial engagierten Ansatzes. Dieses System basiert auf einer Kreislaufwirtschaft, die jede Phase des Prozesses wertschätzt. Von Auswahl an lokalen Produkten und saisonal bis hin zur Lieferung von Mahlzeiten in wiederverwendbaren Schalen, da kommt eine ganze Welt zusammen. Diese Entscheidungen schaffen in der Folge Arbeitsplätze, unterstützen eine ganze Wirtschaft und reduzieren gleichzeitig die Umweltverschmutzung durch CO2-Emissionen.

Förderung des „Made in France“ auf ökologische Weise

Noch immer im Rahmen des Null-Abfall-Konzepts verwenden Caterer für ihre Lieferung wiederverwendbares Geschirr, das in Frankreich hergestellt wird. Anschließend arbeiten Fachleute mit lokalen Handwerkern zusammen Entwerfen Sie ihre spezielle Lunchbox für die Lieferung, während andere ihr eigenes Geschirr in einem lieferbaren Format herstellen. Einige heben das französische Know-how bei der Herstellung verschiedener Verpackungen für die Lieferung hervor:

  • individuelle Mahlzeit,
  • Buffets,
  • vorspeisen,
  • Getränke oder flüssige Lebensmittel,
  • usw.

Eine der kleinen Revolutionen bei der Lieferung von Essenstabletts an Unternehmen ist auch die Wahl der Materialien für die Gestaltung der Verpackung. Abgesehen von der sehr sorgfältigen Gestaltung mangelte es den Caterern nicht an Einfallsreichtum mit ökologischen Produkten arbeiten. Aus Pflanzenresten wie zum Beispiel Kartoffelschalen werden dann bestimmte für die Auslieferung bestimmte Behältnisse hergestellt. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, denn das Geschirr ist robust. Es hat keine Angst vor Stößen und hält die Temperatur der Lebensmittel aufrecht, ohne dass die Gefahr einer Partikelübertragung besteht. Dieses Phänomen wurde tatsächlich bei Kunststoffmaterialien beobachtet und stellt eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit dar.

Kurz gesagt, die Essenslieferung durch Caterer erfolgt nicht nur in Frankreich, sondern auch in ökologischen Kartons. Diese Behälter sind umweltfreundlich, da sie den Einsatz von Einwegverpackungen reduzieren. Wir möchten betonen deutliche Reduzierung des Verschmutzungsgrades Dank der Initiativen einiger Firmen-Caterer. Sie richten ein umweltbewusstes Liefersystem ein, ohne die praktische Seite zu vernachlässigen. Ihr Service ist eine Revolution für diesen Sektor, der international als Umweltverschmutzer gilt.