"J'espère que personne ne le remarquera" : Batman et Bane ont utilisé une curieuse astuce pour communiquer pendant The Dark Knight Rises

„Ich hoffe, niemand merkt es“: Batman und Bane nutzten während The Dark Knight Rises einen merkwürdigen Trick, um zu kommunizieren

Dort Dark Knight-Trilogie Nolans ist eine der besten Superhelden-Filmproduktionen. Der zweite Film, The Dark Knight, wird vor allem wegen der Auseinandersetzung zwischen Christian Bales Batman und Heath Ledgers Joker geschätzt. Es war und ist eine Show wie keine andere. Die beiden anderen, Batman beginnt Ja Die Legende wird wiedergeboren Sie sind auch nicht weit entfernt.

Die Kuriosität dieser Veröffentlichung gehört zu The Dark Knight Rises, wo Batman einem weiteren seiner Feinde gegenübersteht: Bane, gespielt von Tom Hardy. Wie liebt dieser Mann eine Maske! Es stellte sich heraus, dass die beiden Schauspieler aufgrund des Tragens von Masken und der Außengeräusche Schwierigkeiten hatten, zu kommunizieren, insbesondere während der Schlusssequenzen.

Nolan musste sie mehrmals anrufen, weil sie nicht auf den Dialog des anderen reagierten. Schließlich haben Bale und Hardy einen kleinen Trick zur Kommunikation gefunden: Hebe deinen Finger . „Ich hoffe, dass es im Film niemandem auffällt, aber so haben wir kommuniziert“, sagte Bale zu Heart.

Wir waren so weit weg und ich konnte nicht hören, was er sagte, weil es zu laut war. Er konnte nicht hören, was ich sagte, weil es viel Lärm gab (…) Also sagten Tom und ich… ich sagte meinen Satz und ich machte (hebt einen Finger) mit meinem Finger und er wusste, dass ich Ich war fertig. Also würde er seinen Teil tun und es tun (hebt den Finger). Aber etwas diskreter.

Beide Schauspieler bemühten sich, das Signal so diskret wie möglich zu machen, und es funktionierte, weil die große Mehrheit von uns es nicht bemerkte. Wenn man das weiß, wird es schwierig sein, den Film noch einmal anzuschauen, ohne die Hände ständig im Auge zu behalten. Wenn Sie es ausprobieren möchten, ist die Trilogie vollständig auf HBO Max und Netflix verfügbar.

A lire également  Elon Musk prahlt mit dem Beben, aber ein eSport-Konkurrent enthüllt die Wahrheit