Mario Camée Zelda 01

Immer wieder tauchten Mario und seine Charaktere in den Videospielen „The Legend of Zelda“ auf

Wenn bestimmte Franchises desselben Unternehmens sehr beliebt werden, ist es normal, dass am Ende in verschiedenen Videospielen Verweise aufeinander enthalten sind. Dies geschah mehrmals in der Saga. Die Legende von Zelda Mit der Anwesenheit von Mario und seine verschiedenen Charaktere. Tatsächlich ist dies so oft passiert, dass wir es kompilieren wollten all diese seltsamen Kameen .

Einige sehr bekannte Gemälde

Für viele gilt „The Legend of Zelda: Ocarina of Time“ als das beste Werk der gesamten Saga. Darin steuern Sie Link als Kind und als Erwachsener und können Orte besuchen, die für jede Epoche exklusiv sind, wie zum Beispiel das Innere von Schloss Hyrule, da es erst zugänglich ist, wenn unser Held älter ist.

Als Link jedoch klein ist und Prinzessin Zelda trifft, kann er durch ein Fenster hineinsehen. Das Wichtigste ist jedoch, dass es in einigen seiner Korridore solche gibt mehrere Gemälde mit den Gesichtern von Mario, Luigi, Peach, Yoshi und Bowser . Wir sehen, dass der König von Hyrule ein sehr guter Freund der Mushroom Kingdom-Gruppe war.

Talon und Ingo

Mario Cameo Zelda 04

Fortsetzung mit Okarina der Zeit zwei der bekanntesten Charaktere, die irgendwann im Abenteuer auftauchen, sind Talon und Ingo , die auf einer Farm in Hyrule arbeiten. Sein Aussehen verweist aufgrund ihrer Körper, Schnurrbärte und Kleidung eindeutig auf Mario und Luigi, insbesondere im Fall von Talon, der einen Anhänger mit Bowsers Gesicht trägt.

Einige Feinde basieren auf anderen bekannten

Mario Cameo Zelda 03

Im Laufe der Saga musste sich Link Dutzenden verschiedener Feinde mit Designs stellen, die sehr beliebt geworden sind, und wenn wir sie nur ansehen, wissen wir bereits, zu wem sie gehören Die Legende von Zelda . Allerdings könnte davon ausgegangen werden, dass einige auf anderen basieren, die bereits existieren. Genauer gesagt, in einigen, die in den Titeln von debütierten Super Mario Bros .

Zum Beispiel die Baba Deku Wesen, die in mehreren Episoden der Serie auftauchten, sind eine fleischfressende Pflanzenart, die den Piranha-Pflanzen deutlich ähnelt Super Mario Bros .

Mario Cameo Zelda 02

Und sie sind nicht die Einzigen, denn das könnte man sagen Oktorocks oder Deku-Sträucher Sie verhalten sich wie Snifits, einer der häufigsten Feinde im Mario-Universum. Diese alternative Version der Shy Guys zeichnet sich dadurch aus, dass sie Projektile aus ihrem Mund schießen, was Samen werfende Deku-Bösewichte oder Steine ​​werfende Octoroks von Natur aus zu etwas Besonderem macht.

Foto von Prinzessin Peach

Mario Cameo Zelda 05

In The Legend of Zelda: Link’s Awakening ist das Tierdorf einer der Orte, die man während des Abenteuers besuchen sollte. Im Laufe des Spiels müssen Sie eine Reihe von Gegenstandsaustauschvorgängen zwischen einigen Charakteren durchführen. Eine von ihnen ist Christine, eine Ziege, die einen Liebesbrief an Dr. Write geschrieben hat, aber keine Möglichkeit hat, ihn ihm zukommen zu lassen, sodass es Link zufällt, sich um die Aufgabe zu kümmern.

Wenn Sie es ihm geben, ist es im Preis inbegriffen ein Foto, das sich als das von Prinzessin Peach herausstellt anstelle von Christines, obwohl zu keinem Zeitpunkt der wahre Grund für diese besondere Situation erklärt wird.

Yoshis süßes Plüschtier

Mario Cameo Zelda 06

Ohne Zweifel Die Legende von Zelda: Link’s Awakening Dies ist das Spiel, das die meisten Cameo-Auftritte im Zusammenhang mit Mario-Spielen enthält. Wir haben ganz früh ein weiteres Beispiel, denn im Dorf Mabe gibt es einen Laden in Form eines Minispiels, in dem man mit einem Haken versuchen muss, an verschiedene Gegenstände zu kommen, darunter ein Yoshi-Plüsch die für den Start der oben erwähnten Austauschkette verantwortlich ist.

A lire également  Ewan McGregor und Liam Neeson verstanden den Hass der Star-Wars-Fans auf Jar Jar Binks nicht

Wart wird vom Bösewicht zum Sänger

Mario Cameo Zelda 07

Fortsetzung mit Die Legende von Zelda: Link’s Awakening , irgendwann muss Link mit der Okarina eine Melodie finden, um die Toten wiederzubeleben. Der einzige, der Ihnen helfen kann, das Spielen zu diesem Thema zu lernen, ist Warze welches eigentlich der Hauptendgegner des klassischen Super Mario Bros. ist. 2. Hier ist er jedoch ein Verbündeter, aber ein wenig gierig, denn er wird unseren Helden um 300 Rubine bitten, wenn er ihm beibringen möchte, diese Melodie in der Frage zu spielen.

Die Chomp Cadenas machen ihr Ding

Mario Cameo Zelda 12

Ein weiterer der beliebtesten Feinde im Mario-Universum sind die Chomp Chains, die auch in den Zelda-Spielen eine führende Rolle spielen wollten. Das erste Mal sahen wir sie in The Legend of Zelda: A Link to the Past als Feinde des Turtle Rock Palace, obwohl ihr berühmtester Auftritt dieser ist. Bow Wow Mrs. MeowMeows hundeförmiges Haustier in Mabe Village.

Bowsers Schergen

Mario Cameo Zelda 08

Wir sehen, dass Bowser nicht müde wird, in das Pilzkönigreich einzudringen, denn mehrfach hat er seine Schergen auch nach Hyrule und an andere sehr symbolträchtige Orte der Zelda-Videospiele mitgenommen. Ein Mal noch, Die Legende von Zelda: Link’s Awakening Es ist dasjenige, das die meisten Kameen dieser Art enthält, da Goombas, Piranha-Pflanzen, Bloopers, Shy Guys, Thwomps und sogar Bob-Ombs in den Tunneln der verschiedenen Dungeons auftauchen.

Mario Cameo Zelda 14

Darüber hinaus tauchten letztere auch in The Legend of Zelda: The Minish Cap auf, sodass Link es bereits mehr als gewohnt ist, ihnen gegenüberzutreten.

Mario Cameo Zelda 13

Und sie sind nicht die einzigen, in die die Thwomps, bekannt als die Spiky Rocks, geraten sind Link’s Awakening und sie mussten auch in The Legend of Zelda: Four Swords behandelt werden.

Tobías‘ Liebe zu Bill Bala

Mario Cameo Zelda 09

Kommen wir zu einem völlig anderen Titel: In The Legend of Zelda: Twilight Princess gibt es einen Ort, der als Wasservergnügungspark bekannt ist. Tobias und Jeremia , gelegen im Hylia-See. Dieses Charakterpaar ist vielleicht nicht so ikonisch wie Talon und Ingo, weil ihr Körperbau sich von dem aller anderen unterscheidet.

Der Grund, warum wir sie erwähnen müssen, ist natürlich, dass Tobías ein großer Fan davon sein muss Bill Bala denn dieser Feind erscheint auf dem Ärmel seiner Kleidung, die zweifellos als eine der bekanntesten im Pilzkönigreich gilt.

Marios verstecktes Brett

Mario Cameo Zelda 11

Bei diesem anderen Cameo muss man den Blick sehr schärfen, da er etwas versteckter ist als alle vorherigen. In Die Legende von Zelda: Eine Verbindung zur Vergangenheit Sie können mehrere Häuser im Dorf Kakariko besichtigen, jedes mit eigener Dekoration, aber einige von ihnen haben gemeinsam, dass sie ein Gemälde mit Marios Porträt haben.

Das Merkwürdige an diesem Fall ist, dass es jemanden gibt, der spezieller ist als die anderen. Wenn Sie zum oberen rechten Haus gehen und die Kiste ziehen, ist dies der Fall Ich lasse ein paar Rupien fallen Auch wenn es nicht viele davon gibt, sind sie immer noch gut, besonders wenn sie kostenlos sind.

Marios Maske

Mario Cameo Zelda 10

Schließlich hat der Maskenverkäufer in The Legend of Zelda: Majora’s Mask einige sehr unterschiedliche Masken, die er Ihnen anbieten kann, und andere, die er für nichts auf der Welt verkaufen würde. Einer von ihnen ist gerade einer der symbolträchtigsten, weil er es ist einer mit Marios Gesicht Was uns mit der Frage zurücklässt, ob es Link eine besondere Fähigkeit verleiht oder lediglich als Ergänzung fungiert.