jedeclare

Jedeclare: Wie können Sie Ihre Online-Erklärungen vereinfachen?

Unabhängig vom gewählten Status muss ein Unternehmen seine Steuererklärungen abgeben. Viele Unternehmen vertrauen diese Aufgabe einem Dienstleister an. Unabhängig davon, ob die Erklärung intern oder von einem Buchhalter durchgeführt wird, jedeclare erleichtert die Mission. Wir erklären Ihnen alles in wenigen Absätzen.

Buchhalter machen Ihre Steuererklärung auf Jedeclare

Jedeclare.com entstand aus der Initiative von Buchhaltern, die Steuerzahlern, insbesondere Unternehmen, das Leben erleichtern wollten. Die Plattform ist der Online-Erklärung gewidmet. Über die Schnittstelle können Sie mit kommunizieren die Steuerverwaltung, in diesem Fall die Generaldirektion Steuern (DGI). Die elektronische Erklärung hilft Unternehmen, die jährlichen Steuern (IS) problemlos zu zahlen. Diese Unternehmen können die Beitrags- und Mehrwertsteuer (CVAE-VAT) Jedeclare anvertrauen. Dort können sie sogar Abzüge vom Lohneinkommen geltend machen.

Jedeclare ist außerdem ein führender Mittler für Organisationen, die im Sozialschutz tätig sind. Es tauscht sich insbesondere mit ASSEDIC und URSSAF aus. Die Datenübertragung (DADS-DUCS) erfolgt absolut vertraulich. Sensible Informationen zu Rentenbeiträgen bleiben vor einem möglichen Abfangen geschützt. Die Herausgeber der Website setzen sich für Sicherheit ein, indem sie den Schutz der über eine verschlüsselte E-Mail ausgetauschten Dokumente gewährleisten. Dank der Vereinfachung der Verfahren wird der Steuerbescheid nicht mehr stressig sein.

Unternehmen führen die elektronische Meldung über das EDI-Verfahren durch

Alle Unternehmen können ihre elektronische Erklärung auf jedeclare über das EDI-System abgeben. Die Plattform nutzt das elektronische Datenaustauschprotokoll. Für ihr Angebot gilt keine Umsatzbeschränkung. Seit 2001 bringt der One-Stop-Shop Unternehmen jeder Größe zusammen, unabhängig davon, ob das Steuersystem real, vereinfacht oder normal ist. Der EDI-Partner stellt die monatliche Zahlung der Steuern per EDI-VAT sicher. Die Übermittlung von Steuer- und Buchhaltungsdaten folgt den von der Regierung empfohlenen TDFC-Anforderungen.

A lire également  Gmail: Alles, was Sie über Google Messaging wissen müssen

Das EDI-System bietet viele Vorteile. Durch die Verknüpfung mit der Buchhaltungssoftware entfällt die erneute Eingabe von Daten vor dem Senden an die offizielle DGI-Website. Dadurch wird das Risiko von Schreibfehlern verringert. Anwender profitieren zudem von der Möglichkeit, Zertifikate zu erwerben. Bei Bedarf erhält er von der Führungsorganisation einen Einsatzbericht. Steuerpakete werden den Banken auf einfache Anfrage zur Verfügung gestellt. Diese Funktionalität des EDI-Systems unterstützt die Glaubwürdigkeit des Steuerzahlers, der einen Kredit abonnieren möchte.

Verschiedene Vorteile der Einzahlung beim steuerlichen Partner

Unternehmen, die an jedeclare.com gewöhnt sind, profitieren von einer erheblichen Zeitersparnis. Buchhalter kümmern sich um ihre Steuern. Dann ist es jederzeit möglich, den Fortschritt einer Erklärung zu verfolgen. Bei strittigen Bedenken bezüglich ihrer Online-Erklärungen erhalten die Betroffenen eine Benachrichtigung. Begünstigte des Angebots profitieren vor allem von einer optimalen Sicherheit der Einkommensinformationen und Sozialdaten.

Um den Fortschritt seiner Datei genau zu erfahren, erhält der Benutzer verschiedene Arten von Benachrichtigungen. Sie bestätigen die Einreichung und die Konformität des Antrags. Im Falle einer Anomalie wird der Interessent ebenfalls benachrichtigt. Das Unternehmen erhält sogar einen Echtzeitbericht, wenn die Erklärung ihren endgültigen Empfänger, in diesem Fall die Steuerverwaltung, erreicht.

Einfache Bedingungen für den Zugriff auf den Dienst

Ein Unternehmen, das seine elektronische Erklärung über jedeclare.com abgeben möchte, kann dies über einen mit dem Internet verbundenen Festnetz- oder Mobilfunkanschluss tun. Das Mitglied wird außerdem gebeten, sichere elektronische Nachrichtenübermittlung sowie eine Verwaltungssoftware zu verwenden, die mit dem Algorithmus der Plattform kompatibel ist. Um auf die Website zuzugreifen, müssen Sie eine eindeutige Kennung und ein Passwort eingeben. Das Verfahren ist sehr einfach. Darüber hinaus muss eine physische Version der Erklärungen unterzeichnet und anschließend an den Abonnementdienst gesendet werden. Dies ist bei einem Gehaltsscheck der Fall.

Dank seines Pragmatismus hat jedeclare.com das Vertrauen großer und mittlerer Unternehmen gewonnen. Auch viele Handelsmarken, Kleinbetriebe und Handwerker geben ihre Erklärungen bei ihm ab. Zu den Kunden der Plattform zählen auch Dienstleister wie Wirtschaftsprüfungsgesellschaften oder Verwaltungsorganisationen (OGA). Die Website ist ein echter HUB mit der Generaldirektion für öffentliche Finanzen (DGFiP), Sozialversicherungsträger sowie Bankinstitute.