alternative gratuite au tableur excel

Kostenlose Tabellenkalkulation: Alternativen zu Microsoft Excel im Jahr 2022

Der gute Ruf von MS Excel ist etabliert. Die Tabellenkalkulationen bieten sowohl Privatpersonen als auch Fachleuten unzählige Möglichkeiten. Allerdings handelt es sich um kostenpflichtige Software, der es ein wenig an Konnektivität mangelt. Im Zeitalter kollaborativer Anwendungen gibt es viele Tools, die die Microsoft-Tabelle ersetzen können. Die besten davon sind völlig kostenlos und funktionieren auf jedem Gerät, sogar auf einem einfachen Smartphone. Werfen wir einen Blick auf die Tabellenkalkulationen, die Sie von Windows befreien.

Google Sheets, kollaborative Tabellenkalkulationen

Logo-Google-Sheets

Der Herausgeber des Android-Betriebssystems hat eine Tabelle erstellt, die für alle mit dem Internet verbundenen festen oder mobilen Geräte geeignet ist. Google Sheets erfüllt die Anforderungen von Unternehmen oder Einzelpersonen, die weiterhin ohne Computer arbeiten müssen. Die Anwendung beinhaltet die Hauptmerkmale von Excel mit der Möglichkeit, Formeln zu integrieren. Allerdings hat es vor allem den Vorteil, dass es kollaborativ ist. Dateien in der Cloud können von anderen Benutzern angezeigt und bearbeitet werden.

Google Sheets arbeitet mit künstlicher Intelligenz. Die Benutzeroberfläche wurde so weit wie möglich vereinfacht, damit die Bedienung intuitiv bleibt. Der Verlag plädiert für Pragmatismus zu Lasten der Macht. Die Daten werden direkt in der Cloud gespeichert. Dies verringert das Verlustrisiko, erleichtert aber auch das Teilen. Tatsächlich muss jeder Benutzer lediglich über ein Gmail-Konto verfügen, um auf kollaborative Tabellenkalkulationen zugreifen zu können. Es ist jederzeit möglich, die Zellen in einer klassischen Excel-Arbeitsmappe zu transponieren.

WPS Spreadsheets, eine völlig kostenlose, vereinfachte Tabellenkalkulation

wps-büro

Die Wirksamkeit der WPS Office-Suite muss mobilen Benutzern nicht mehr präsentiert werden. Dieses Paket enthält eine Tabelle namens Spreadsheets. Dieses Programm funktioniert auf Smartphones und Computern. Es ist mit Windows, MacOS, iOS und Android kompatibel, ohne Linux zu vergessen. Der Nutzer hat die Wahl zwischen der Installation der Anwendung auf seinem Gerät oder dem direkten Online-Zugriff. In beiden Fällen verfügt es über eine ganze Reihe leicht verständlicher Funktionen.

Wer mit Tabellenkalkulationen noch nicht vertraut ist, kann mit WPS Spreadsheets ganz einfach loslegen. Letzterer ist auch in der Lage, komplexere Aufgaben zu erledigen. Der Beweis: Profis analysieren damit Clusterdaten problemlos. Alternative Arbeitstools zu Excel bieten oft diese Einfachheit, die Windows-Software fehlt.

Spread32, die 100 % Smartphone-Anwendung

Spread32 ist eher einfach gehalten und richtet sich an Smartphone-Benutzer. Die Anwendung bietet nicht weniger als 300 verschiedene Funktionen. Neben Formeln aller Art gehören auch Sortierwerkzeuge zu den verfügbaren Befehlen. Wie die meisten seiner Kollegen ist diese speziell für Mobilgeräte entwickelte Tabellenkalkulation auf 256 Spalten beschränkt. Niemand braucht so viele Zellen für den täglichen Gebrauch, nicht einmal am Computer.

Jedes Feld in dieser Tabelle kann Zahlen, Text oder mehr oder weniger komplexe Formeln enthalten. Es ist auch möglich, Makros zu erstellen und auf Spread32 zu zeichnen. Mit diesem Tool können Sie ganz einfach Grafiken erstellen. Der eigentliche Vorteil dieses Programms wäre jedoch seine Verfügbarkeit in einer kostenlosen Version. Es kann von offiziellen Plattformen, aber auch von Partnerseiten des Herausgebers heruntergeladen werden.

Zoho Sheet, eine Tabellenkalkulation speziell für die Leistung

1200px-ZOHO.svg

Die cloudbasierte alternative Tabellenkalkulation Zoho Sheets kombiniert Produktivität mit Mobilität. Der Zugriff ist über ein Smartphone, ein iPad oder einen mit dem Internet verbundenen Computer möglich. Sie nutzen die Standardfunktionen von Tabellenkalkulationen. Das Tüpfelchen auf dem i ist, dass dieses Arbeitsgerät die Zellen verriegelt. Es ist dieses Detail, das Unternehmen dazu motiviert, Zoho-Tabellen einzuführen. In der Cloud bereitgestellte Dateien sind neugierigen Blicken und Hackern viel weniger ausgesetzt.

A lire également  Die wichtigsten Dinge, die Sie über betriebswirtschaftliche Software wissen sollten

Zoho Sheet ist eine fortschrittliche Verwaltungssoftware mit 350 Funktionen zur Auswahl. Die Anwendung wird von vielen Unternehmen zum Organisieren, Schützen und Teilen von Daten in Form von Tabellenkalkulationen verwendet. Das macht es zu einer mehrachsigen Tabellenkalkulation, die sowohl unstrukturiert als auch kollaborativ ist. Es ist kompatibel mit Microsoft Excel, aber auch mit Cloud-Plattformen wie Google Drive oder One Box.

Onlyoffice, ein ebenso einfaches wie leistungsstarkes Tool für die Zusammenarbeit

nur Büro

Onlyoffice ist eine kostenpflichtige Cloud-Office-Suite, die über jeden Webbrowser zugänglich ist. Dieses 100 % Online-Anwendungspaket ist mit Computern kompatibel, auf denen Windows, Linux und MacOS ausgeführt wird. Auch Nutzer mobiler Android- und iOS-Geräte können davon profitieren. Diese 2009 eingeführte Suite umfasst eine Tabellenkalkulation mit 450 verschiedenen Funktionen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure auf Illustrationen, die ohne große Manipulation entstanden sind.

Onlyoffice-Tabellen haben die gleichen Angebote wie Excel, einschließlich Filter- und Sortiertools. Der wirkliche Unterschied wäre der kollaborative Aspekt. Co-Autoren können Kommentare abgeben oder sogar die Daten in den Zellen ändern. Das macht diese Tabellenkalkulation zu einem idealen Werkzeug für Telearbeit. Aus Kompatibilitätsgründen ermöglicht dieses Programm den Export in Dateien. xlsx,. Ods sowie. csv. Aus der Cloud extrahierte Inhalte können auch direkt in das PDF-Format reduziert werden.

LibreOffice CALC, ein einfaches, aber effektives Tool

LibreOffice Calc wurde von der Document Foundation entwickelt und ist Teil einer alternativen kostenlosen Office-Suite. Diese Tabellenkalkulation ist seit 2011 kostenlos erhältlich und erfreut sich bei Besitzern von Linux-Computern großer Beliebtheit. Allerdings ist dieses Arbeitsgerät auch mit Windows und MacOS kompatibel. Für Nutzer mobiler Geräte wird auch eine Android-Version veröffentlicht. Die LibreOffice-Tabelle ist, wie der Rest des Open-Source-Office-Pakets, erstaunlich flüssig.

LibreOffice Calc ist auf 256 Tabellenkalkulationen beschränkt und hat aufgrund seiner Klarheit bereits die Wertschätzung von Wissenschaftlern und Fachleuten gewonnen. Konzentriert auf das Wesentliche, hat auch sein ansprechendes Erscheinungsbild seine Fans. Die in Arbeitsmappen und Zellen organisierte Calc-Software umfasst die meisten Microsoft Excel-Funktionen. Sie können damit sogar dynamische Kreuztabellen erstellen. Von Open-Source-Software im Format gespeicherte Dateien. ods (Open Document Spreadsheet) sind mit der Tabellenkalkulation von Microsoft kompatibel.

Apple Numbers, die Alternative für den Mac

Zahlen

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Apple Numbers um eine Software, die für die MacOS- oder iOS-Umgebung entwickelt wurde. Es richtet sich an Computer der Marke Apple, aber auch an mobile Endgeräte. Das Tool kann direkt über einen Browser arbeiten. Änderungen können von jedem mit dem Internet verbundenen Apple-Gerät vorgenommen werden. Die Synchronisierung erfolgt in Echtzeit. Es ist möglich, mit mehreren Personen an derselben Datei zu arbeiten.

Benutzer von Apple Numbers finden es einfach, statistische Daten in strukturierte Diagramme zu übersetzen. Die Anwendung bietet Kurven, die sowohl dynamisch als auch animiert sind. Das macht es so attraktiv. Auf jeden Fall unterscheidet sich das Design dieser Tabelle deutlich von der eher zusammenfassenden und gleichbleibenden Darstellung von Microsoft Excel.

GNumeric, eine Berechnungslösung für Linux

1200px-Gnumeric.svg

Wer als Einsteiger einen eigenen Computer gebaut hat, wird diesen mit GNumeric ausstatten können. Mit dieser Open-Source-Software können Geräte mit geringer Konfiguration komplexe Berechnungen durchführen. Kompatibel mit .xls und. ods zeichnet sich durch eine geringe Datenübertragung aus, die Endgeräteressourcen spart.

Gnumeric ist eine echte Tabellenkalkulation und ermöglicht Ihnen auch das Abrufen von Grafiken aus Zellen und Arbeitsmappen. Einige Unternehmen nutzen es für ihr regelmäßiges Reporting. Diese exklusive Anwendung für das Linux-Ökosystem ist nur auf Englisch verfügbar. Allerdings ist die Menüleiste ziemlich selbsterklärend. Die Formeln sind mit Codes wie SUM für eine Gesamtsumme und AVERAGE für einen Durchschnitt voreingestellt.