photo stockage donnees holographique

Microsoft stellt revolutionäres holografisches Datenspeichersystem vor

Am 23. September, während der ignite-Konferenz 2020, Microsoft hat seinen Ehrgeiz bekräftigt, Marktführer zu werden Cloud Computing. In diesem Sinne stellte der amerikanische Riese insbesondere das HSD-System vor: ein ausgeklügeltes System, das die Speicherung von Daten in großem Maßstab mithilfe optischer Kristalle ermöglicht.

Microsoft will sich auf seine Innovationsfähigkeiten verlassen, um voranzukommen, Amazon AWS, sein ewiger Konkurrent auf dem Cloud-Markt. Angesichts der wachsenden Nachfrage von Privatpersonen und großen Unternehmen nach Lagerraum, Das amerikanische Unternehmen möchte eine umweltfreundlichere Alternative anbieten, aber auch effizienter.

Das Natick- und SIlica-Projekt: Gründungsprojekte

Gerade vor diesem Hintergrund hat Microsoft in den vergangenen Jahren zahlreiche vielversprechende Projekte auf den Weg gebracht. Bereits im Jahr 2015 brachte das Unternehmen die Idee auf den Markt, ein untergetauchtes Rechenzentrum angetrieben durch die Gezeiten und ausgestattet mit seewassergekühlte Server.

Im darauffolgenden Jahr wurde die nötige Infrastruktur aufgebaut und zwei Jahre später, im Jahr 2018, brachte Microsoft seine Server an die Oberfläche. Entgegen allen Erwartungen bewies das Natick-Projekt, dass Unternehmen, die im Datenspeichersektor tätig sind, die Umweltauswirkungen ihrer Aktivitäten drastisch und sogar reduzieren können setzen auf erneuerbare Energien.

Im Jahr 2019 hatte auch Microsoft umgesetzt das SILica-Projekt. Dies zielte darauf ab ein energieeffizientes System entwickeln Ermöglicht die Speicherung selten aufgerufener Daten. Diese Lösung von „ Kühlhaus» kommt in Form eines Geräts, das die Möglichkeiten, Daten auf einem kleinen Glaswürfel zu speichern. Zur Demonstration verwendeten die Ingenieure dieses Verfahren einfach, um den Superman-Film auf einem Glasblock aufzubewahren. Ein Nicken, das an die von den Kryptoniern verwendeten Kristalle erinnern sollte.

Das jeweilige Speichermedium bietet die Möglichkeit zur Speicherung eine ziemlich große Datenmenge. Anschließend können wir die gespeicherten Informationen mittels UV-Strahlen löschen und anschließend löschen Kristall wiederverwenden.

A lire également  Die Vereinigten Staaten werden die Vorschriften zur Begrenzung der Schadstoffemissionen von Fahrzeugen lockern.

Microsoft Project HSD, eine große Innovation im Bereich Cloud-Speicher

DER HSD-Projekt ist die logische Fortsetzung des Silica-Projekts. Diesmal haben Microsoft-Ingenieure versucht, etwas zu erstellen ein innovatives „Hot Storage“-System. Das Ziel besteht immer darin, eine Alternative zu finden weniger energieverbrauchend, Aber effizienter zum Flash-Speicher. In diesem Zusammenhang haben sich die Techniker für das entschieden holografische Speicherung.

Entgegen der landläufigen Meinung, Diese Technologie ist nicht neuEs erblickte Anfang der 1960er Jahre das Licht der Welt. Bislang war es jedoch unmöglich, sein volles Potenzial auszuschöpfen. Tatsächlich erforderte die Interpretation der Daten den Einsatz von Hochleistungsgeräten, die in der Lage sind, jedes auf dem Kristall vorhandene Pixel in Echtzeit zu reproduzieren.

Heute, den Fotosensoren der neuesten Generation in Verbindung mit Deep-Learning-Methoden helfen, häufig auftretende Schwierigkeiten zu überwinden. Diese Lösung garantiert eine schnelle Datenverarbeitung zusätzlich zu einem nahezu Nullrisiko des Scheiterns. Da das verwendete Medium keinen mechanischen Teil aufweist, können wir sagen Schluss mit Lesefehlern im Zusammenhang mit Hardwarefehlern.

Abgesehen von seiner Zuverlässigkeit und seinen außergewöhnlichen Leistungen, Die holografische Datenspeicherung ist für Marktgiganten auch kostengünstiger. Abgesehen von den Einsparungen durch den Einsatz eines Niedrigenergiesystems, Darüber hinaus spart das Unternehmen Geld durch den Einsatz von Speichermedien mit geringen Produktionskosten.

In Anbetracht seiner Leistung, Dieses Projekt sollte der Grundstein für zukünftige Microsoft-Rechenzentren sein. Es bleibt abzuwarten, ob Amazon ebenfalls ein ähnliches System zur Wahrung seiner Marktanteile plant.

Check Also

logo du logiciel shelblock

Shelblock: Endlich eine brauchbare Alternative zu Adblock?

Es ist kein Geheimnis, dass die Stunden, die wir täglich vor unserem Bildschirm verbringen und