photo d'un datacenter de OVH

OVH: Das französische Hosting-Unternehmen soll bald an die Börse gehen?

Als wahres Aushängeschild des in Frankreich hergestellten Cloud Computing erwägt OVH den Kapitalmarkt.

Die ohnehin schon harte Konkurrenz durch Cloud-Anbieter an den Aktienmärkten tobt, aber der Einstieg von OVH in die großen Ligen birgt die Gefahr, in diesem kleinen Mikrokosmos der Cloud-Computing-Dienste für großes Aufsehen zu sorgen. Gerüchten zufolge OVH wäre dabei, an die Börse zu gehen was künftigen Anlegern nicht missfallen wird. Laut unseren Quellen dürfte dies schneller geschehen, als wir denken, und diese Börsennotierung wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres, im Jahr 2021, erfolgen. Für die Vorbereitung des Börsengangs hätte sich das Unternehmen OVH entschieden Rothschild & Co.

Im Moment und nach Angaben von Bloomberg scheinen die laufenden Diskussionen darüber Der Börsengang von OVH wird durch die aktuelle Situation gestört. Tatsächlich stellten Fachleute fest, dass die Zahl der Börsengänge auch am New Yorker Markt stark zurückgegangen sei. Aus wirtschaftlicher Sicht wäre die öffentliche Eröffnung der OVH-Hauptstadt eine gute Sache für Frankreich, denn dieses Jahr ist etwas ganz Besonderes, es sind nur drei Börsengänge registriert. Eine Zahl, die sich angesichts der aktuellen Trends möglicherweise nicht ändern wird.

Trotz einer instabilen internationalen Wirtschaft geht es OVH gut!

Diese sehr frischen Nachrichten stärken die Zukunft von OVH, ja sogar seinen Status als Europas führender Anbieter von Unterkünften ist mit mehr als einer Million Kunden auf der ganzen Welt gestärkt. Kürzlich, genauer gesagt im Juni, ergab eine Studie des Unternehmens Forrester zum Thema der französischen Private Cloud, dass OVH zusätzlich zu seiner führenden Position in Europa eine erfolgreiche Etablierung auf dem nordamerikanischen Markt beginnt. Insgesamt besitzt OVH nicht weniger als 19 Rechenzentren, darunter 16 in Frankreich und 2 in den Vereinigten Staaten, ein großer Erfolg, der sich angesichts seiner Börsenprojekte wahrscheinlich noch weiterentwickeln wird. Die Vielseitigkeit der OVH-Dienste lockt nicht nur Unternehmen und Webprofis an, sondern auch die breite Öffentlichkeit ist vor allem von den günstigen Shared-Hosting-Angeboten angezogen.

A lire également  pCloud-Test: Test der Online-Speicherplattform

Überraschenderweise werden nur 40 % des Umsatzes von OVH in Frankreich erwirtschaftet, was beweist, dass sich das französische Unternehmen zunehmend international etabliert. Notiere dass derÜbernahme von vCloudAir durch OVH, A Geschäft Besitzer der VMware-Technologie Der Erfolg von OVH ist für uns kein Unbekannter. Dies hat es dem Unternehmen ermöglicht, sich in stark nachgefragten Märkten zu etablieren und dadurch seinen Bekanntheitsgrad auf globaler Ebene auszubauen.
denn letzten März, Das Unternehmen musste mit einem massiven Ausfall seines Hauptrechenzentrums rechnen, in Roubaix. Tatsächlich waren am 31. März viele französische Websites und Dienste wie Cloud-Gaming vierzig Minuten lang nicht verfügbar! ein Misserfolg, der bis heute ohne Erklärung bleibt und von dem wir hoffen, dass er sich nicht wiederholt.