Framework PHP

PHP-Frameworks: Was sind die beliebtesten PHP-Frameworks im [Jahr]?

nnDie ersten Wörter, die uns in den Sinn kommen, wenn wir über Webentwicklung sprechen, sind oft Programmiersprachen wie CSS, HTML und JavaScript. Für einige existiert die PHP-Sprache nicht mehr und hat weder im Bereich der Webentwicklung noch in der Programmierung ihren Platz mehr. Nur dass es sie immer noch gibt und digitale Giganten wie Wikipedia oder Facebook diese Sprache immer noch verwenden.

Darüber hinaus verwenden laut W3techs rund 80 % der Websites die PHP-Sprache. Als Konkurrent von ASP.NET ist PHP beim Programmieren achtmal beliebter als letzteres. Die meisten Programmierer greifen auf PHP-Frameworks zurück. Aber aus welchen Gründen? Versuchen wir, einen Blick auf die Fakten zu werfen und herauszufinden, warum PHP-Frameworks so beliebt sind.

Was ist ein PHP-Framework?

Einfacher ausgedrückt: Mit einem PHP-Framework können wir eine Webanwendung erstellen. Sie können auch als Plattform betrachtet werden, die den Zugriff auf Codebibliotheken ermöglicht. Und das mit dem Ziel, die Anzahl der zu schreibenden Codes zu vermeiden bzw. zu reduzieren.

Warum auf ein PHP-Framework zurückgreifen?

Es gibt mehrere Gründe, warum Programmierer auf PHP-Frameworks zurückgreifen. Mit PHP sparen Sie beim Codieren Zeit und vermeiden, Anwendungen von Grund auf neu zu erstellen.

Geschwindigkeit des Entwicklungsprozesses

Durch die Verwendung eines PHP-Frameworks reduzieren Entwickler den Zeitaufwand für die Entwicklung. Dies liegt an den ihnen zur Verfügung stehenden Codebibliotheken und integrierten Tools. Nehmen wir ein Beispiel: Mit dem CakePHP-Framework haben Sie Zugriff auf ein Bake-Befehlszeilentool. Mit diesem Tool können Sie schnell die Codes erstellen, die Sie für das Grundgerüst Ihrer Anwendung benötigen.

Um das Testen zu erleichtern, verfügt die PHPUnit-Bibliothek über viele Frameworks, die diesem Zweck gewidmet sind.

Reduzierter Zeitaufwand für die Codierung

Dank der Nutzung der im Framework integrierten Funktionen müssen Sie keine wertvolle Zeit mit dem Codieren verbringen.

Profitieren Sie von allgemeinen Aufgaben, die in das Framework integriert sind

Bei der Entwicklung einer Anwendung müssen sich Entwickler und Programmierer um viele Aufgaben wie Datenbereinigung, Formularvalidierung oder CRUD-Vorgänge (Erstellen, Lesen, Aktualisieren, Löschen) kümmern.

Die Funktionen, die Teil des Frameworks sind, ermöglichen es Ihnen, das Schreiben einer Funktion für jede Aufgabe zu vermeiden.

Bessere Codierungspraktiken

Mit PHP-Frameworks können Programmierer gute Codierungspraktiken befolgen. Die Codes sind außerdem je nach Funktion in mehrere Verzeichnisse unterteilt, sodass Sie den Code übersichtlicher, übersichtlicher und einfacher zu warten organisieren können. Ansonsten hat jedes Framework seine eigene Benennung der Entitäten, denen Programmierer folgen sollten.

Sichern Sie Ihre Codes

Die PHP-Sicherheit ist vielen Bedrohungen ausgesetzt. Dazu gehören Cross-Site-Skripte, SQL-Injection-Angriffe oder sogar Cross-Site-Request-Fälschungen. Nachlässigkeit Ihrerseits bei der Sicherung Ihrer Codes führt zu Sicherheitslücken in Ihren PHP-Webanwendungen.

Es ist jedoch zu bedenken, dass PHP-Frameworks das Schreiben von sicherem Code nicht ersetzen können. Ihr Ziel ist es jedoch, die möglichen Risiken der Piraterie deutlich zu reduzieren. Einige Frameworks integrieren unter anderem auch Datenbereinigungsfunktionen und Abwehrsysteme gegen Ausnutzung durch Hackerangriffe.

Bessere Organisation der Teams

Bei Organisationen, in denen mehrere Entwickler gleichzeitig an einem Projekt arbeiten, kann es sein, dass Teammitglieder falsche Aufgaben erhalten. Wir sehen diese Art von Einschränkung häufig auf der Ebene von Dokumentations- und Designentscheidungen, aber auch hinsichtlich der Standards des zu schreibenden Codes.

Um gute Grundregeln für Ihr Projekt festzulegen, wird die Verwendung eines PHP-Frameworks empfohlen. Teammitglieder, die mit dem Framework nicht vertraut sind, können durch die Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern einfacher und schneller andere Bereiche des Programmiersektors erlernen.

Einfache Wartung

PHP-Frameworks reduzieren die verwendete Codebasis und reduzieren wartungsbezogene Aufgaben erheblich. Sie müssen sich also keine Gedanken über die Aufrechterhaltung des Kerns des Frameworks machen. Entwickler kümmern sich darum und außerdem fördern PHP-Frameworks die DRY- oder Don’t Repeat Yourself-Entwicklung.

Erwägen Sie den Einsatz eines PHP-Frameworks? Hier finden Sie einige nützliche Informationen, die Sie zunächst kennen sollten

Zunächst sollten Sie wissen, dass ein PHP-Framework nichts anderes als PHP selbst ist. Bevor Sie ein PHP-Framework verwenden, müssen Sie sich mit der PHP-Sprache auskennen oder sie beherrschen. Dies erleichtert auch die Auswahl des Frameworks, das größtenteils mit Version 7.2 und späteren Versionen von PHP funktioniert.

Nachdem Sie Ihre PHP-Anwendung erstellt haben, müssen Sie die wichtigen Punkte bezüglich der öffentlichen Schnittstelle und der Verwaltung verstehen.

Ein weiterer wichtiger Punkt, wenn es um PHP-Frameworks geht: Sie sollten die objektorientierten Frameworks verstehen, aus denen die meisten modernen PHP-Frameworks bestehen. Sie müssen sich tatsächlich bestimmte Konzepte aneignen, darunter Objekte, Klassen, Methoden, Vererbung, Merkmale und Zugriffsmodifikatoren.

Sie sollten auch verstehen, wie Datenbanken und SQL-Syntax funktionieren, da die meisten Webanwendungen eine Verbindung zu einer Datenbank herstellen und jedes PHP-Framework über eine entsprechende Datenbankliste verfügt.

ORM (Obect-Relational-Mapping) oder die rationale Zuordnung von Objekten ist ebenfalls ein Punkt, den man nicht außer Acht lassen sollte, wenn man ein PHP-Framework verwenden möchte. Dies ist eine Methode, die darin besteht, über eine objektorientierte Syntax auf eine Datenbank zuzugreifen und dabei die Verwendung der SQL-Sprache zu vermeiden. Obwohl SQL verwendbar ist, können Sie dennoch Datenbankabfragen in PHP schreiben.

Darüber hinaus kann jedes Framework über ein eigenes integriertes ORM verfügen. Es gibt diejenigen, die ein Open-Source-ORM verwenden, und diejenigen, die das Eloquent-ORM verwenden.

Für einen optimalen Betrieb empfiehlt es sich, die Dateien auf einem Server zu konfigurieren. Dazu müssen Sie verstehen, wie Server wie Nginx oder Apache funktionieren. Schließlich findet der überwiegende Teil der Entwicklung auf lokaler Ebene statt. Daher müssen Sie unbedingt wissen und beherrschen, was „localhost“ genannt wird. Ansonsten können Sie Ihre Anwendungen jederzeit in einem virtuellen Raum wie Vagrant oder VirtualBox erstellen und testen.

Grundlegendes zur Model View Controller-Architektur

Im Allgemeinen folgen PHP-Frameworks dem MVC-Entwurfsmuster (Model View Controller). Es handelt sich tatsächlich um eine Praxis, die darin besteht, die Manipulation von Daten und ihre Präsentation durch Speicherung der Logik sowie der Anwendungsdaten zu trennen. Der MVC übergibt die Daten dann an die Ansicht. Und Sie wiederum interagieren mit ihr (der Ansicht), indem Sie die Möglichkeit haben, Anweisungen des Controllers zu integrieren. Dieser gibt dann dem Modell Befehle und so geht der Zyklus weiter. In Summe :

  • Aussehen entspricht Aussehen;
  • Der Controller entspricht dem Verhalten;
  • Und das Modell passt zu den Daten.

Wenn wir ein konkretes Beispiel nehmen müssen, können wir einen MVC mit der Bestellung eines Getränks in einer Bar vergleichen. Hier ist der Benutzer niemand anderes als der Kunde, der in einer Bar (der Aussicht) sein Getränk bestellt und den Barkeeper (den Controller) um ein Getränk bittet. Dieser bereitet die Bestellung des Kunden anhand eines Modells vor (z. B. Zutaten für einen Cocktail). Anschließend wird das Getränk serviert, damit der Kunde es probieren kann. Für den Fall, dass der Kunde ein weiteres Getränk benötigt, muss er sich an den Barkeeper (den Controller in PHP-Sprache) wenden, da er sein Getränk nicht selbst zubereiten kann.

In der PHP-Sprache entspricht dieses Beispiel dieser Logik: Das Getränkemodell entspricht den Datenbanken, die Ansicht besteht aus nichts anderem als den HTML-Seiten und der Controller stellt die Zugriffsfunktionen sowie die Aktualisierung der Datenbank dar.

Wenn Sie Komfort in einem PHP-Framework wünschen, können Sie jederzeit eine Befehlszeilenschnittstelle (CLI) verwenden. Es gibt zum Beispiel die Artisan Console, die Laravel CLI. Mit dieser Befehlszeilenschnittstelle können Sie den Make-Befehl verwenden und so sehr schnell Modelle, Controller oder andere Komponenten für Ihr Projekt erstellen.

Darüber hinaus ist auch die Beherrschung der Befehlszeile erforderlich, damit Sie den Paketmanager PHP Composer bereitstellen können. Für die Installation und Verwaltung von Abhängigkeiten (alle für den Betrieb Ihrer Anwendung wesentlichen Pakete) können Sie beispielsweise Yii verwenden, ein Framework, das Composer nutzt. Mit Composer können Sie Pakete von Packagist installieren.

Faktoren, die bei der Auswahl eines PHP-Frameworks berücksichtigt werden müssen

Die zu berücksichtigenden Faktoren erinnern Sie an die Kriterien, nach denen Sie suchen müssen, wenn Sie neu in der Verwendung eines PHP-Frameworks sind.

Bedenken Sie zunächst, dass die Lerntechniken nicht wirklich schwer zu verstehen sind. Und nur wenige Menschen möchten Zeit in die Lernkurve eines Frameworks investieren, wenn es nicht leicht zu verstehen ist. Außerdem möchte jeder einfach Frameworks zur Verfügung haben, die einfach zu bedienen sind und keine Zeit verschwenden.

Um eine Webanwendung erfolgreich zu entwickeln und zu programmieren, müssen Sie insbesondere ein PHP-Framework finden und verwenden, das den technischen Anforderungen Ihres Projekts gerecht wird. Beachten Sie außerdem, dass Frameworks über eine Version von PHP und Erweiterungen verfügen. Mit diesen beiden Einstellungen arbeiten sie im Allgemeinen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass die von Ihnen gewünschte(n) Datenbank(en) Ihre Datenbank(en) unterstützen kann. Sie sollten sich auch für ein PHP-Framework entscheiden, das Sie mit dem für die Bereitstellung vorgesehenen Webserver verwenden können.

Neben der Fähigkeit eines Frameworks, Ihre Projektanforderungen zu erfüllen, sollten Sie auch ein Framework verwenden, das über eine gute Funktionsbalance verfügt. Dies ist einer der Schlüsselfaktoren für den Erfolg des Projekts, an dem Sie arbeiten. Falls Sie nicht mehrere Funktionen benötigen, können Sie jederzeit ein minimales Framework verwenden. Aber auf jeden Fall sind einige Funktionen unerlässlich, darunter Tests, Caching, Model Engine und Sicherheit.

Schließlich bieten PHP-Frameworks häufig Unterstützung und sind mit einer dynamischen Community ausgestattet, um Ihnen bei Schwierigkeiten zu helfen, aber auch mit dem Ziel, alles zu umgehen, was für Benutzer, d. h. Mitglieder der Community, eine Blockade darstellen könnte.

PHPlib, Pear und Horde gehören zu den ersten PHP-Frameworks, die vor einigen Jahren eingeführt wurden. Heute finden wir im Internet einige, die anders sind und sich von der Konkurrenz abheben. Einschließlich Laravel, Symfony, CodeIgniter, Zend Framework/Laminas Project, Yii, CakePHP, Slim, Phalcon, FuelPHP und Fat-Free Framework.

Werfen wir einen Überblick über die Vorteile der einzelnen oben aufgeführten PHP-Frameworks.

Laravel

Laravel gilt bei den meisten Programmierern und Web-Unternehmern als „das PHP-Framework“. Es wurde von Taylor Otwell entwickelt und im Juni 2011 auf den Markt gebracht. Ziel war es, ein Framework mit Elementen zu schaffen, die andere Frameworks nicht hatten, insbesondere Benutzerauthentifizierung. usw. Seit September 2020 ist es in der Version 8 verfügbar.

A lire également  Perplexity integriert Yelp-Daten in seinen Chatbot.

Was die technischen Anforderungen betrifft, unterstützt Laravel die Datenbanken PostgreSQL 9.4, MySQL 5.6, SQL Server 2017+ und SQLite 3.8.8.

Als Vorteile bietet Laravel eine virtuelle Entwicklungsumgebung namens „Laravel Homestead“. Dies soll Ihnen den Einstieg erleichtern, ohne dass Sie einen Webserver oder PHP auf Ihrem Rechner installieren müssen.

Wer unter einem Betriebssystem wie macOS arbeitet, kann Laravel Valet als Entwicklungsumgebung nutzen. Es unterstützt auch CakePHP 3, Symfony, WordPress, Zend und Slim.

Blade, das von Laravel verwendete Templating bzw. die Templating-Engine, bietet den Vorteil, dass Sie PHP in der Engine selbst verwenden können, was mit anderen Templating-Engines nicht möglich ist. Was die Paketsammlung angeht, verfügt Packalyst, das von Laravel, über nicht weniger als 15.000 Pakete, die für Ihr Projekt verwendet werden können.

Wenn es um Sicherheit geht, stehen auf Laravel Sicherheitsmethoden und -funktionen zur Verfügung. Alle diese Einstellungen decken die wesentlichen Punkte der Sicherheit Ihres Projekts ab, einschließlich Autorisierung und Authentifizierung, E-Mail-Verifizierung, Hashing, Verschlüsselung und sogar Passwort-Reset.

Was die Sicherheit betrifft, ist Laravel ein PHP-Framework, das Ihre Anwendung dank Eloquent ORM und Fluent Querry Builder vor Angriffen schützen kann, insbesondere vor Angriffen durch SQL-Injection. Es gibt auch Angriffe mittels CSFR (Cross-Site Request Forgery) oder Cross-Site Request Forgery. Der Schutz vor dieser Art von Angriffen, der über ein verstecktes CSRF-Formular-Token eingebettet werden kann, ist auf Laravel standardmäßig aktiviert, um die Sicherheit Ihres Projekts zu gewährleisten.

Weitere Vorteile von Laravel:

  • Eine Community von WordPress-Entwicklern;
  • Viele Tools verfügbar: Mix (Zusammenstellung von JS- und CSS-Assets) und Socialite (OAuth-Authentifizierung);
  • Es ist schneller als andere PHP-Frameworks.

Symfony

Zur Erinnerung: Symfoni ist nicht nur ein einfaches PHP-Framework. Es handelt sich außerdem um eine Sammlung von PHP-Komponenten, die zum Erstellen einer Website benötigt werden. Als Vorteil bietet Symfoni:

  • ist eine ausgezeichnete Wahl für die Erstellung skalierbarer Websites und Webanwendungen;
  • verfügt über ein flexibles modulares Komponentensystem;
  • unterstützt und unterstützt die meisten PHP-Framework-Datenbanken (MySQL, Dizzle, PostgreSQL, Oracle, SQLite, SAP Sybase SQL Anywhere und SQLServer);
  • verwendet Datenzuordnungen, um Objekte Ihrer Datenbank zuzuordnen;
  • vereinfacht das Debuggen von Symfoni-Projekten über die integrierte Symbolleiste;
  • verfügt über eine benutzerfreundliche Vorlagen-Engine;
  • bietet mehr als 4.000 Symfoni-Pakete zum Herunterladen in Packagist;
  • genießt professionelle Betreuung und langfristige Betreuung.

CodeIgniter

Dieses dritte PHP-Framework hat eine minimale Konfiguration. Dadurch können Sie Webanwendungen schneller erstellen. Es ist daher wegen seiner Geschwindigkeit bekannt und beliebt. Nach dem Testen verschiedener PHP-Frameworks belegt CodeIgniter in puncto Geschwindigkeit den zweiten Platz.

Ansonsten ist es auch für seine Leichtigkeit bekannt. Mit einer Größe von weniger als 2 MB, genauer gesagt 1,2 MB zum Download, lässt CodeIgniter Ihnen Raum, andere Komponenten hinzuzufügen, die Sie für Ihr Projekt als notwendig und wesentlich erachten.

Die Flexibilität von CodeIgniter ist einer der Schlüsselparameter für seine Beliebtheit. Mit anderen Worten: Dies ist eine Chance, die die Entwicklung von Anwendungen mit der MVC-Architektur begünstigt. Ansonsten ermöglicht Ihnen CodeIgniter auch das Codieren einer Nicht-MVC-Anwendung. Darüber hinaus können Benutzer von einigen großartigen Vorteilen des CodeIgniter-Frameworks profitieren, darunter:

  • CSRF und XSS, Schutzsysteme gegen Angriffe;
  • eine Inhaltssicherheitsrichtlinie;
  • Unterstützung für Caching-Methoden zur Beschleunigung der Anwendung;
  • die Einfachheit seiner Lernkurve;
  • Integration von Community-Mitgliedern in das Forum oder die Slack-Gruppe.

Zend Framework/Laminas-Projekt

Wie der Name schon sagt, ist Zend Framework als PHP-Framework längst etabliert. Heute befindet es sich in der Übergangsphase zum Laminas-Projekt. Wenn Sie also noch Zend verwenden, ist ein Update auf Laminas unbedingt erforderlich.

Als Hauptvorteile hat Zend/Laminas seit seiner Einführung im Jahr 2006 mehr als 500 Millionen Installationen verzeichnet. Es ist auch das von Unternehmen am häufigsten verwendete Framework. Und das aufgrund der Vorteile, die es den Benutzern bietet:

  • Es folgt den PHP-FIG-Standards (PHP Framework Interop Group): Sein Code kann tatsächlich auf ein anderes Framework portiert werden.
  • Möglichkeit, die von Ihnen benötigten Komponenten zu verwenden;
  • Erstellen von RESTful-APIs mit Zend;
  • Bereitstellung eines Forums und einer Slack-Gruppe zum Austausch zwischen Mitgliedern der Community;

Yii-Framework

Erstens: Warum dieser Name? In Wirklichkeit bezieht sich der Name dieses Frameworks auf seine spezifischen Eigenschaften, die sich auf Einfachheit und Weiterentwicklung beziehen. Es handelt sich in der Tat um ein skalierbares und benutzerfreundliches Framework. Daher der Name Yii oder „Ja, es ist!“ „.

Seine Vorteile:

  • Dokumentation, die leicht zu verstehen und zu befolgen ist;
  • umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen: Verschlüsselung, Authentifizierung und Autorisierung sowie Passwort-Hashing;
  • Praktiken zur Vermeidung von XSS-, SQL- oder CSRF-Injection-Angriffen;
  • Zeitersparnis beim Erstellen eines Codeskeletts über den Gii-Codegenerator;
  • Beschleunigung von Webanwendungen dank der Unterstützung von 4 Caching-Typen (Daten, Seiten, HTTP und Fragmente);
  • Möglichkeit, Code von Drittanbietern auszuführen;
  • Diskussionsforum in sozialen Netzwerken, Unterstützung über eine Slack- oder IRC-Gruppe.

CakePHP

Mit CakePHP können Sie eine Mindestkonfiguration festlegen. Nachdem Sie Ihre Datenbank konfiguriert haben, kann direkt mit dem Coding begonnen werden, ohne dass Sie sich mit YAML- oder XML-Dateien herumschlagen müssen. Darüber hinaus bietet Cake PHP den Benutzern weitere Vorteile, darunter:

  • Ein integriertes ORM;
  • Verschiedene Sicherheitsfunktionen und Verschlüsselungsmethoden: Datensicherung, Passwort-Hashing, CSRF-Schutz;
  • Komponenten, die es Ihnen ermöglichen, die zu erledigenden Aufgaben und Arbeiten zu reduzieren;
  • Viele Ressourcen und eine große Anzahl an CakePHP-Erweiterungen verfügbar;
  • Zur Verfügung gestellte Dokumentation zum besseren Erlernen des Cake PHP-Frameworks;
  • Forum, Slack Group, Stack Overflow und IRC für Ihre Fragen zugänglich.

Schlank

Slim wurde von Josh Lockhart entwickelt und 2010 als Mikro-Framework eingeführt. Es handelt sich um ein agiles und abgespecktes PHP-Framework, das sich mehr auf den Empfang von Anfragen und die Rückgabe eines HTTP, aber auch auf den Aufruf eines Callbacks konzentriert. Sein Ruf und Nutzen basieren auf einigen wesentlichen Punkten:

  • Eine sehr dünne Codebasis, da unabhängig von Dritten;
  • Gilt laut Slant als das beste PHP-Framework;
  • Professioneller Support für Benutzer verfügbar.

Phalkon

Wenn es ein PHP-Framework gibt, das für seine Geschwindigkeit bekannt ist, dann ist es Phalcon. Es handelt sich um eine in C und Zephir geschriebene Web-Erweiterung. Um das Phalcon-Framework nutzen zu können, sind hingegen keine C-Kenntnisse erforderlich. Sie arbeiten mit PHP-Namespaces und Klassen, die vom Framework generiert werden.

Die Geschwindigkeit von Phalcon im Vergleich zu anderen PHP-Frameworks ergibt sich aus folgenden Faktoren:

  • Kompilierter, uninterpretierter Code;
  • Verbesserte Leistung, da Phalcon keine Statistiken oder Dateilesevorgänge verwendet;
  • Basierend auf einer Low-Level-Architektur;
  • Verfügt über einen residenten Speicher;
  • Eine einzige Ladung C-Erweiterungen, Zephir und PHP.

Kurz gesagt handelt es sich um ein lose gekoppeltes PHP-Framework, das es Entwicklern und Programmierern ermöglicht, eine saubere Verzeichnisstruktur zu erstellen. Da sich der Code nicht in Ihrem Verzeichnis befindet, wird er dadurch einfacher.

Auf der Sicherheitsseite verfügt Phalcon über zwei Funktionen: CSRF-Schutz und Passwort-Hashing. Schließlich verfügt es über eine sehr schnelle und effiziente Modell- oder Vorlagen-Engine, mit der Sie ganz einfach Ansichten erstellen können.

FuelPHP

Seit seiner Einführung im Jahr 2011 ist FuelPHP und seine 300 Mitwirkenden ein Community-Framework, das Ihnen viele Vorteile bietet:

  • Verwendung von MVC und der Möglichkeit zur Unterstützung von HMVC oder Hierarchical Model View Controller für eine zusätzliche Ebene zwischen Ansicht und Controller. Das verschafft Benutzern einen Vorsprung: bessere Erweiterbarkeit und Organisation von Codes, mehr Modularität und Wiederverwendung von Code;
  • Bei FuelPHP gibt es nur wenige Einschränkungen und daher können Sie eine Datei- oder Verzeichnisstruktur verwenden;
  • Sicherheitsoptimierung: CSRF-Schutz, Ausgabekodierung, Filterung (URI und XSS) und Escapezeichen (SQL-Anweisungen) von Eingaben;
  • Verfügt über ein eigenes Befehlszeilendienstprogramm zum Ausführen von Aufgaben, zum Generieren gemeinsamer Komponenten und zum Debuggen von Code.

Fettfreies Framework

Wie Slim ist auch Fat-Free ein Mikro-Framework. Das Ziel bei der Verwendung des Fat-Free Framework besteht darin, die richtige Balance zwischen Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit, der Geschwindigkeit des Frameworks und dann den nützlichen und wesentlichen Funktionen zu finden.

Wenn Sie die Vorteile des Fat-Free Framework nutzen möchten, erläutern wir im Folgenden die verschiedenen Vorteile, die dieses Framework bietet:

  • Eine sehr schnelle und skalierbare Codebasis mit etwa 65 KB;
  • Leicht verständlich (keine Notwendigkeit, sich an Curl, Composer oder einen anderen Abhängigkeitsinjektor zu wenden);
  • Erstellen Sie in nur wenigen Minuten eine Hello World-Anwendung.
  • Ein vollständig (oder fast) modulares Framework;
  • Klare und prägnante Dokumentation mit konkreten Beispielen;
  • Mehrere Template-Engines verfügbar: PHP, Smarty, Twig, F3 usw.

Das beste PHP-Framework für Anfänger

Wenn Sie neu bei PHP sind, müssen Sie nach einem Framework suchen, das einfacher zu verwenden ist. Die besten PHP-Frameworks für Anfänger sind die, die einfacher und leichter sind. Sie müssen nur eine davon beherrschen, um Ihre Bewerbung schneller erstellen zu können. Darüber hinaus bieten einige Frameworks neuen Benutzern mehr Flexibilität und Einfachheit. Ihre Wahl sollte tatsächlich auf ein PHP-Framework wie Slim, Yii, CodeIgniter oder Fat-Free Framework fallen.

Schlank

Das PHP Slim-Framework ist für seine Geschwindigkeit und einfache Installation bekannt. Wenn Sie beispielsweise über Version 3 verfügen, steht Ihnen eine Dokumentation oder ein Tutorial zur Verfügung, mit denen Sie beginnen können, das Framework zu verstehen. Andererseits ist das mit dem Framework gelieferte Tutorial für Slim Version 4 leider nicht aktualisiert.

Yii

Yii ist das zweite PHP-Framework, das wir Ihnen empfehlen, wenn Sie noch Anfänger in der Programmierung und Entwicklung von Webanwendungen sind. Im Lieferumfang ist eine Dokumentation enthalten, in der Sie die Methoden und Techniken zum Erstellen einer Webanwendung finden. Außerdem können Sie damit beginnen, das MVC-Modell zu erlernen und mit Datenbanken zu arbeiten.

CodeIgniter

Dieses dritte PHP-Framework für Einsteiger ist wegen seiner Einfachheit beliebt. Es verfügt außerdem über eine sehr leicht verständliche Dokumentation sowie ein Tutorial für die erste Anwendungserstellung, die mit einfachen CMS- und CRUD-Funktionen erstellt wurde.

Fettfreies Framework

Sie haben zwei Möglichkeiten, wenn Sie Fat-Free Framework erhalten möchten. Laden Sie entweder eine ZIP-Datei zum Entpacken herunter oder installieren Sie sie über Composer. Die Besonderheit von F3 liegt in der einfachen Implementierung über ein „Hello World“-Programm.

Eine weitere Stärke des Fat-Free Frameworks: eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu den wesentlichen Elementen, die Sie beim Programmierprozess beachten sollten. Mit diesem vierten PHP-Framework für Einsteiger wird auch eine Demo des CMS inklusive der Zusammenstellung der Teile bereitgestellt.

Abschluss

Um diesen Artikel in wenigen Worten zusammenzufassen: Denken Sie daran, dass PHP-Frameworks eine bessere Alternative sind, um den Zeitaufwand für die Entwicklung einer PHP-Webanwendung zu reduzieren.

Manche Benutzer stoßen oft auf Blockaden, sobald sie in den Prozess der Programmierung und Entwicklung einer Webanwendung eingebunden sind. Aus diesem Grund sind gute PHP-Kenntnisse erforderlich. Dies dient dazu, mögliche Unzufriedenheit zu vermeiden, aber auch, damit Sie das PHP-Framework Ihrer Wahl optimal nutzen können. Sie müssen auch alle Konzepte hinter jedem PHP-Framework verstehen. Einschließlich Datenbanken, MVC-Architektur, ORMs, objektorientierter Syntax und der Befehlszeile.

Ein weiterer Faktor, den Sie bei der Auswahl des PHP-Frameworks berücksichtigen sollten, das Sie als Anfänger verwenden sollten: die Art der Anwendung, die Sie entwickeln möchten. Sie haben Zugriff auf eine Vielzahl von PHP-Frameworks. Es gibt einfachere und komplexere. Es hängt alles von Ihren Bedürfnissen, Ihrem Geschmack, aber auch Ihrem Ziel ab.