Romulus assure que le nouveau film de la saga aura "une tournure totalement différente"

Romulus versichert, dass der neue Film der Saga „eine völlig andere Wendung“ haben wird.

Nach mehreren Jahren der Ruhe ist das Franchise Außerirdisch wird dieses Jahr mit auf die große Leinwand zurückkehren Romulus Ein Film, der als Neustart der Saga fungieren wird und laut einem der Hauptdarsteller etwas ganz anderes sein wird als das, was bisher gesehen wurde.

Durch ein Interview mit MovieWeb, dem Schauspieler David Johnson sprach in der neuen Folge von über seine Arbeit Außerirdisch Ein Film, über den es praktisch keine Informationen gibt, der aber viel verspricht, da er eine fast vollständige Veränderung der Saga darstellt.

„Ich meine, ich bin mir noch nicht wirklich sicher, was ich sagen kann, aber ich weiß, dass … ich weiß, dass es sehr, sehr, sehr anders ist. Ich denke, Alien war meiner Generation etwas voraus, was die Tiefe und Wirkung angeht.“ Was die Zeit angeht, aber wissen Sie, wir haben Fede Álvarez als Regisseur und Ridley Scott als Produzentin. Es war unglaublich, mit diesen Leuten und mit Cailee Spaeny zusammenzuarbeiten, die meiner Meinung nach eine brillante Schauspielerin ist großartig sein.

Jonsson räumt ein, dass seine Generation das Alien-Franchise noch nicht aus der Nähe erlebt hat, und hofft daher, ältere Fans mit dem Film zu überraschen. Die in den 90er Jahren geborene Generation hatte nicht die Erfahrung, das zu sehen Xenomorph Es sieht also so aus, als würden sie sich für etwas Neues entscheiden, das sowohl Veteranen als auch Neueinsteiger überraschen wird.

Aber das Alien-Franchise hört mit diesem Film nicht auf. Vor einigen Monaten wurde bekannt gegeben, dass FX eine Serie rund um das Franchise entwickelt, und obwohl nur wenige Details zur Handlung bekannt sind, scheint geplant zu sein, die Serie mehrere Jahre lang auf Sendung zu halten. Alien: Romulus wird am 16. August 2024 weltweit in die Kinos kommen.

A lire également  Jacob Romero feiert Lysops Geburtstag mit einem neuen Hinweis auf eine Insel, auf der die Nakamas in der zweiten Staffel von Netflix‘ One Piece landen werden