editeur de jeux video

Videospiel-Publisher: Bieten Sie kostenlose Spiele an, um wettbewerbsfähig zu bleiben

In der Welt des Gamings ist der Wettbewerb hart. Der wachsende Einfluss mobiler Spiele und die Diversifizierung der Spieler zwingen Verlage dazu, ihre Marketingstrategie anzupassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wie können Sie in einer sich ständig verändernden Branche hervorstechen und neue Akteure anziehen? Hier sind einige Denkanstöße.

Videospiel-Publisher im Wirbelsturm einer sich verändernden Branche

Im Jahr 2021 zählte die Welt 2,7 Milliarden Spieler Videospiele. Aber der durchschnittliche Spieler ist nicht mehr der geekige Teenager, der zurückgezogen in seinem Zimmer sitzt. Mittlerweile liegt das Durchschnittsalter bei über 30 Jahren und 46 % der Spieler sind tatsächlich weibliche Spieler. Online-Spiele entwickeln sich rasant weiter und die massive Verbreitung von Smartphones ist kein Unbekannter für diesen permanenten Wandel. Mobile Spiele haben die Spielkarten erheblich neu gemischt und Fusionen und Übernahmen vorangetrieben. Im Januar 2022 lag ihr durchschnittlicher Betrag bereits bei über 85 Milliarden US-Dollar.
Herausgeber von Videospielen

Bieten Sie kostenlose Spiele an, um wettbewerbsfähig zu bleiben

Wie kann man sich als Videospiel-Publisher und -Sender über Wasser halten und im Rennen bleiben? Indem wir den Spielern wertvolle Geschenke anbieten. Den Spielern kostenlose Spiele zur Verfügung zu stellen, ist in mehr als einer Hinsicht tugendhaft:

  • kostenlose PC-Spiele Mech-Arena Oder Raid: Schatten der Legenden wird von den Spielern zu Recht als echte Chance angesehen.
  • Kostenlose Spiele ermöglichen es Ihnen außerdem, schnell hochwertiges Feedback zu neuen Spielen zu erhalten. Da viele Spieler Zugriff darauf haben, gibt es weitere Kommentare. Diese Renditen können auch Klassiker betreffen, die kostenlos erhältlich sind, wie etwa einige Spiele von Franchise-Unternehmen The Elder Scrolls Und Wolfensteinund den Verlagen Verbesserungsvorschläge unterbreiten.
  • Dieses Angebot ermöglicht es außerdem möglichst vielen Menschen, den Publisher zu entdecken und regt Spieler zum Kauf kostenpflichtiger Spiele an. Der Return on Investment ist schnell und besonders vorteilhaft.
A lire également  Von der Systemauswahl bis zur Installation: Alles, was Sie über VRV-Klimaanlagen wissen müssen

Die anderen Titel

drei Monate kostenlos
Noch eine Frage: Wie kann ich das kostenlose Abonnement beenden? Einige Marken bieten Spielern die Möglichkeit, über ein Abonnement mit einer Bindungsfrist weiterzuspielen. Andere entscheiden sich dafür, keine Mindestbindungsdauer vorzuschreiben. Es hängt alles von der finanziellen Situation und den Zielen des Unternehmens ab.

In jedem Fall müssen für die Strategie des vorübergehenden oder dauerhaften freien Zugangs zur Arbeit zwei grundlegende Kriterien erfüllt sein: nur Qualitätsprodukte anzubieten und Spiele zu fördern, die auf möglichst vielen Medien verfügbar sind. Darüber hinaus ist es wichtig, relevante Werbekampagnen durchzuführen, um das Angebot möglichst vielen Menschen bekannt zu machen.
kostenlose PC-Spiele

Paradoxerweise ist das Anbieten kostenloser Inhalte eine profitable Strategie für Videospiel-Publisher. Durch die Gewinnung von Spielern bewirbt die Marke ihre Produkte, erhält konstruktives Feedback und kann zudem die Ränge ihrer Spieler steigern.