Bitcoin and schedule changes course

Warum kaufen Menschen Bitcoins?

Sie fragen sich, warum Menschen Bitcoins kaufen? Hier finden Sie eine Anleitung, warum Einzelpersonen diese digitale Währung kaufen.

Bitcoin ist eine digitale Währung, die ihren Nutzern viele Vorteile bietet. Diese digitalen Währungstransaktionen sind dank der Blockchain-Technologie schnell und günstig. Die Blockchain-Technologie ermöglicht es, diese digitalen Geldtransaktionen zu überprüfen und aufzuzeichnen.

Diese virtuelle Währung ist eine der größten Innovationen überhaupt und hat in so kurzer Zeit einen enormen Einfluss auf den Einzelnen gehabt. Daher verändert diese digitale Währung die Welt und die Gesellschaft. Darüber hinaus glauben einige Leute, dass diese digitale Währung die Zukunft des Geldes ist. Diese digitale Währung ist eine globale Währung, die die finanzielle Inklusion von Menschen ohne Bankkonto fördert, robuste Wirtschaftsaktivitäten schafft und Transparenz fördert. Hier sind einige der Gründe, warum Einzelpersonen diese elektronische Währung kaufen.

Schutz vor Inflation

Herkömmliche Währungen leiden unter der Inflation, weil Regierung und Banken regulieren, wie Einzelpersonen ihr Geld ausgeben und wie Kapital durch eine Volkswirtschaft fließt. Darüber hinaus kann die Regierung diese Währung drucken und in die Wirtschaft freigeben, da das Angebot an Fiat-Währung nicht begrenzt ist. Inflation ist ein globales Problem, da sie die Warenpreise in einer Volkswirtschaft erhöht und die Kaufkraft der Öffentlichkeit verringert.

Dennoch reguliert das Bitcoin-Protokoll die Inflationsrate dieses digitalen Vermögenswerts, weshalb es sich vor Inflation schützt. Diese digitale Währung verfügt über ein festes Angebot, wobei Einzelpersonen nur 21 Millionen Bitcoins schürfen können. Aufgrund dieses festen Angebots steigt die Nachfrage, da jeder diese digitale Währung besitzen möchte, wodurch ihr Wert steigt. Daher nutzen viele Menschen diese virtuelle Währung als Wertaufbewahrungsmittel, da die Inflation keinen Einfluss darauf hat.

Auch diese digitale Währung halbiert sich alle vier Jahre, wenn Miner 210.000 Bitcoins erwirtschaften. Durch die Halbierung sinken die Belohnungen, was die Inflationsrate senkt. Beispielsweise wird im Jahr 2024 der folgende Halbierungsprozess stattfinden; daher wird auch die Inflationsrate von 1,6 % auf 0,8 % sinken.

A lire également  OGAW, was ist das?

Schwierig zu beschlagnahmen

Banken sind nicht sicher, da sie Ihre Fiat-Währung konfiszieren oder sogar ohne Vorwarnung beschlagnahmen können. Im Gegenteil, diese virtuelle Währung ist anders, weil sie nicht von der Regierung oder den Zentralbanken kontrolliert wird. Daher kann kein Finanzinstitut diese digitale Währung manipulieren oder aufrechterhalten.

Wenn Sie diese virtuelle Währung über eine Börse kaufen, z die französische Formel, erhalten Sie in der Regel eine digitale Geldbörse oder erstellen eine solche. Die digitale Geldbörse gibt einer Person ihren privaten Schlüssel und stellt so sicher, dass nur sie auf ihre Geldbörse zugreifen kann. Daher kaufen Einzelpersonen diese digitale Währung, weil kein Unternehmen sie beschlagnahmen kann.

Höheres Renditepotenzial

Diese digitale Währung ist bekanntermaßen volatil, was dazu führt, dass Einzelpersonen ihren wahren Wert in Frage stellen. Beispielsweise stieg der Wert von Bitcoin im Jahr 2021, sank jedoch im Jahr 2022 dramatisch. Seitdem hat sich diese virtuelle Währung immer noch nicht von einem so drastischen Preisverfall erholt. Allerdings verzeichnet diese virtuelle Währung seit ihrer Einführung im Jahr 2009 einen Aufwärtstrend im Preis.

Daher hat diese digitale Währung ein höheres Renditepotenzial, wenn man sie langfristig hält. Einige Bitcoin-Investoren empfinden die Volatilität als vorteilhaft, da diese digitale Währung nach einem Preisschock an Wert gewinnt.

Anlageklasse

Zu den Anlageklassen zählten traditionell Aktien, Anleihen oder Immobilien. Diese virtuelle Währung ist jedoch in die Liste der Anlageklassen aufgenommen worden. Mittlerweile übernehmen öffentliche und private Unternehmen diese elektronische Währung und investieren einen Teil ihrer Ersparnisse in Bitcoin.

Darüber hinaus bringen einige Unternehmen institutionelle Investitionen in diese elektronische Währung in den Mainstream, was bedeutet, dass sie bald in Pensionsfonds und Empfehlungen von Anlageberatern auftauchen wird.

Das Endergebnis

Satoshi schuf diese virtuelle Währung als Alternative zur Fiat-Währung und verschaffte Einzelpersonen finanzielle Freiheit. Dreizehn Jahre später gab ihnen diese digitale Währung viele Gründe, sie zu kaufen. Darüber hinaus ist diese digitale Währung eine erfolgreiche Investition.