stop loss

Warum sind Take-Profit und Stop-Loss starke Verbündete für Händler?

Wenn Sie online handeln, müssen Sie auf die eine oder andere Weise Take Profit oder Stop Loss verwenden, wenn Sie natürlich Ihre Gewinnchancen maximieren möchten. Woraus bestehen diese beiden Aktionen? Welche Auswirkungen haben sie?

Zunächst sollten Sie wissen, dass dies zwei Funktionen sind, die sinnvoll sind, wenn Sie Transaktionen automatisieren möchten. Entscheiden Sie sich für Take Profit und Stop Loss erweist sich als sehr wichtig für Menschen, die nicht die Möglichkeit haben, vor dem Bildschirm zu bleiben, um die Marktvariationen zu erkennen. Sie werden ihren Nutzen sehr schnell verstehen.

Nehmen Sie Gewinn mit

Sie können Ihre Transaktionen automatisieren, sodass der Abschlussauftrag automatisch aktiviert wird, wenn der Preis des von Ihnen ins Visier genommenen finanziellen Vermögenswerts ein bestimmtes Niveau erreicht. Take Profit bietet dem Händler daher die Garantie, dass sein Gewinn gesichert ist, wenn Der Markt erreicht das erwartete Niveau. Es handelt sich um eine Aktion, die zum Zeitpunkt des Handels geplant ist; Auf diese Weise kann der Gewerbetreibende frei anderen Tätigkeiten nachgehen. Diese Reihenfolge wird in Prozentpunkten, in Pips oder sogar als direkter Betrag ausgedrückt.

Beim Einsatz von Take Profit ist Vorsicht geboten. Es sollte nicht wahllos eingesetzt werden, denn Sie riskieren, eine großartige Gelegenheit zu verpassen, das Potenzial zu optimieren, das Ihnen Ihre Position bieten kann. Besser wäre es, Informationen zu grafischen Analysen, Marktstrukturen oder sogar Prognoseanalysen zu nutzen.

Der Stop-Loss

Stop Loss funktioniert auf die gleiche Weise wie Take Profit, betrifft jedoch Verluste. Es ermöglicht Ihnen, Trades so zu konfigurieren, dass ein maximaler Verlustbetrag festgelegt wird, bevor eine Position geschlossen wird. Diese Aktion ermöglicht eine bessere Kontrolle das Verlustrisiko.

Arten von Stop-Loss

Es gibt zwei Hauptkategorien von Stop-Loss: den klassischen Stop-Loss (auch Hard-Stop-Loss genannt) und den Follower-Stop-Loss (oder Trailing-Stop-Loss).

A lire également  In Whisky investieren: Wie funktioniert das?

Bei einem klassischen Stop-Loss wird die maximale Verlusthöhe zu einem bestimmten Zeitpunkt durch die Festlegung des Prozentsatzes oder Betrags festgelegt. Wenn der Preis des Vermögenswerts unter das vordefinierte Niveau fällt, wird die Position automatisch geschlossen.

Mit Hard Stop Loss wissen Händler genau, welche maximalen Verluste sie ertragen können, wenn sich der Finanzmarkt in eine schlechte Richtung entwickelt. Bitte beachten Sie, dass es manuell angepasst werden kann.

Diese Anordnung sollte sicherlich nicht als Hindernis für die Entwicklung von Händlern angesehen werden. Im Gegenteil: Es hilft ihnen, ihr Kapital besser zu schützen. Um dies erfolgreich zu erreichen, müssen Sie sich nicht von Emotionen mitreißen lassen, sondern die unterschiedlichen Marktparameter und die Volatilität der Vermögenswerte berücksichtigen.

Was sind die Vorteile von Take Profit und Stop Loss?

Um eine gute Handelsstrategie zu etablieren, müssen Sie Take Profit und Stop Loss unbedingt bestmöglich nutzen; Dies gilt umso mehr, wenn die Anzahl der auszuführenden Aktionen groß ist. Sie haben mehrere Vorteile, von denen die wichtigsten sind:

Effizienz : Es ist nicht immer einfach, die Entwicklungen an den Finanzmärkten am Bildschirm zu verfolgen. Selbst wenn dies geschieht, ist es nicht einfach, rechtzeitig zu reagieren, um die notwendigen Entscheidungen zu treffen, weshalb das Interesse an der Automatisierung besteht.

Ruhe : Wenn die Anzahl der Trades hoch ist, kann es schwierig sein, sie alle zu verfolgen, während Take-Profit- und Stop-Loss-Orders dazu beitragen, Gewinne zu realisieren und Verluste auf einen bestimmten Schwellenwert zu reduzieren.

Frei : Diese beiden Bestellungen sind völlig kostenlos und kosten keinen einzigen Cent.

Gesamtrisiko managen : Take Profit und Stop Loss helfen Händlern, die Gewinne und Risiken (insgesamt) ihrer Portfolios besser zu kontrollieren.

Abschluss

Der Handel ist eine Aktivität, die jedem offen steht, der sein Geld online vermehren möchte. Es wird immer empfohlen, Aktien zu verwenden, die zu Ihrem Vorteil sind. In diesem Sinne sind Take Profit und Stop Loss perfekt, da sie dazu beitragen, Gewinne zu garantieren und Risiken zu minimieren. Sie sind völlig kostenlos, weshalb Sie nicht zögern sollten, sie zu nutzen.