Warum sollten Sie ein Führungstraining absolvieren?

Führung ist eine der am schwierigsten zu definierenden Eigenschaften. In seiner einfachsten Form bezieht sich das Wort „Anführer“ auf eine Person, die andere dazu beeinflusst, zu handeln oder ihr Verhalten zu ändern. Um ein guter Anführer zu sein, müssen Sie Ihre Stärken und Schwächen kennen und dürfen keine Angst davor haben. Sie müssen außerdem eine klare Vorstellung davon haben, was Ihre Organisation oder Ihr Team erreichen soll. Schließlich müssen Sie sich Ihrer eigenen Werte und Überzeugungen bewusst sein, damit Sie mit gutem Beispiel vorangehen können. Entdecken Sie in diesem Leitfaden die Gründe, warum Sie an einem Führungstraining teilnehmen sollten.

Wie wichtig es ist, in Ihrem Unternehmen eine gute Führungspersönlichkeit zu sein

Innerhalb des Unternehmens ist der Leiter der Leiter des Teams. Als solcher nimmt er eine dominierende Stellung innerhalb der Organisation ein und konstituiert die Säule des Teams. Dem Anführer werden mehrere Aufgaben übertragen:

  • Mitarbeiter motivieren,
  • ihnen helfen, unabhängig zu werden,
  • Konflikte lösen,
  • Visionen inspirieren,
  • Ideen teilen,
  • eine Entscheidung treffen,
  • Verbesserung der Mitgliederleistung.

Um dies zu erreichen, müssen Führungskräfte gute Kommunikatoren sein und Transparenz und Klarheit an den Tag legen. Ebenso ist es unerlässlich, dass sie in allen Situationen enthusiastisch, kreativ und motiviert sind und Verantwortung übernehmen. Die fFührungstraining ermöglicht es Ihnen, nützliche Fähigkeiten für eine bessere Teamführung zu entdecken und umzusetzen.

Führungskräftetraining: Für wen?

Dort Führungstraining ist ein Prozess, der lehrt, wie man effektiv führt. Es ist in der Tat ein Prozess, der den Menschen dabei hilft die Fähigkeiten erwerben, das Wissen und die Einstellungen, die notwendig sind, um eine gute Führungskraft zu sein. Es gibt unterschiedliche Arten von Führungstrainings für unterschiedliche Personengruppen. Einige Schulungen richten sich an Führungskräfte in der Geschäftswelt, andere richten sich an Personen, die im öffentlichen Sektor tätig sind.

Genauer gesagt richtet sich das Führungstraining an Personalverantwortliche, Geschäftsführer, Manager, Unternehmer und Wirtschaftsführer.

Führungstraining

Die Vorteile einer Führungsausbildung

Führungstraining ist ein Prozess, der Führungskräfte dabei unterstützt ihre Fähigkeiten verbessern in der Entscheidungsfindung, Kommunikation und zwischenmenschlichen Beziehungen. Es hilft ihnen auch, ihre Zeit und Ressourcen besser zu nutzen, effizienter zu arbeiten, die Produktivität zu steigern und die Arbeitsmoral zu verbessern. Durch die Schulung von Führungskräften können Fachkräfte die Teamarbeit noch mehr wertschätzen, indem sie dazu ermutigt werden, ihre Grenzen zu überschreiten. Dafür ist es wichtig, dass Führungskräfte über gute Kommunikationsfähigkeiten sowie eine gute emotionale Intelligenz verfügen.

Optimieren Sie Ihre Kommunikation mit Teams

In der Führungs- und Managementschulung lernen Sie, proaktiv zu sprechen und motivierende Botschaften effektiv zu übermitteln. Dadurch lernen Teamleiter auch, ihre Ideen öffentlich zu kommunizieren. Darüber hinaus lernen sie, ihre Zuhörer zu beeinflussen, indem sie ihnen Selbstvertrauen geben und langfristig deren Respekt gewinnen.

Das Training ermöglicht es auch Führungskräften werden Sie zu inspirierenden Führungskräften und einen positiven Einfluss auf andere, insbesondere Teams, zu haben. Durch die Absolvierung einer solchen Ausbildung entwickeln Sie zudem Management- und Führungskompetenzen, die Ihnen dabei helfen, schnell auf der Karriereleiter aufzusteigen.

Treffen Sie bessere Entscheidungen

Management- und Führungstrainings ermöglichen Ihnen zudem den Erwerb spezifischer Entscheidungskompetenzen. Anschließend lernen Sie, die Vorteile und Risiken abzuwägen, um mögliche Ergebnisse abzuwägen. Bei Führung geht es nicht nur darum, ein Team zu leiten und Aufgaben zu delegieren. Sie müssen auch den Mut haben, Risiken einzugehen, dank einer globalen Vision des Unternehmens. Ein guter Anführer ist jemand, der aus seinen Fehlern lernen kann. Er versteht es, klare Ziele zu setzen und motiviert zu bleiben.

A lire également  DevOps-Schulung: Woraus besteht das Programm?

Während des Führungstrainings lernen Fachkräfte, einen klar definierten Denkprozess in Bezug auf die verschiedenen zu treffenden Entscheidungen anzuwenden. Dort Management-Training Und Führung ist nicht nur denjenigen vorbehalten, die Teams leiten, auch Mitarbeiter können davon profitieren.

Bessere Unternehmensorganisation

Ein weiterer Vorteil des Führungskräftetrainings besteht darin, dass es eine bessere Organisation im Unternehmen fördert. Dies wird normalerweise als Pyramidenstruktur dargestellt, mit dem CEO an der Spitze, dann dem Vizepräsidenten und anderen Managern. Am unteren Ende der Pyramide stehen sowohl der Manager als auch die Mitarbeiter. Diese Grundstruktur erfordert eine gute Organisation, aber auch und vor allem gute Kommunikation. Vom Vorgesetzten bis zum CEO, vom Mitarbeiter bis zum Manager: Eine gute Interaktion zwischen den Mitarbeitern ist unerlässlich.

Wie läuft eine solche Schulung ab?

Die Führungskräfteausbildung umfasst ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm. Es ist eine Gelegenheit für den Lernenden, die Art von Führungskraft zu definieren, die er ist, und zu erfahren, wie er in der heutigen Welt eine kommunikative Führungskraft sein kann. Die Ausbildung vermittelt ihm auch den Schlüssel, um ein visionärer, innovativer, inspirierter und inspirierender Führer in der Geschäftswelt zu werden. Darüber hinaus verfügen Sie mit einer solchen Ausbildung über alles, was Sie brauchen, um im digitalen Zeitalter eine Führungsrolle zu übernehmen.

Wenn Sie an dieser Ausbildung interessiert sind, zögern Sie nicht, sich bei der Zielstruktur zu bewerben. Im Allgemeinen werden Sie gebeten, Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben als Unterlagen einzureichen. Dies wird anschließend von untersucht das pädagogische Team und Sie müssen ein Telefoninterview bestehen.

Die Evaluierung in Form von Workshops und praktischen Fällen während des gesamten Lernprozesses sowie die Präsentation von Abschlussprojekten vor einer Jury ermöglichen es dem Lehrteam, eine gute Beherrschung der Fähigkeiten sicherzustellen. Am häufigsten werden Abwehrmaßnahmen in Gruppen von 2 bis 3 Personen durchgeführt.

persönliches Führungstraining

Führungskräftetraining: Wie viel kostet es?

Der Preis für eine Führungsausbildung kann von Organisation zu Organisation variieren, abhängig von der Gesamtdauer der Ausbildung.

Als Erstes besprechen Sie das Ausbildungsvorhaben in Ihrem Unternehmen. Wenn Sie eine strukturierte Personalabteilung mit einem Trainingsplan engagiert, jetzt ist es an der Zeit, sich über die Finanzierung zu informieren, von der Sie profitieren können. Der Arbeitgeber wird sich auch mit Ihrer OPCO-Agentur in Verbindung setzen, um zu prüfen, ob diese zu Ihrem Projekt beitragen kann.

Sie können OPCO auch selbst über die Personal Training Account (CPF)-Plattform kontaktieren. Senden Sie ihnen einfach Ihre Unterlagen mit dem CPF-Code der Schulung, an der Sie teilnehmen möchten, und die Organisation teilt Ihnen den Betrag mit, den sie Ihnen zur Finanzierung der Schulung gewähren kann.

Obwohl der CPF den Zugang zur Berufsausbildung erheblich erleichtert, sind nicht alle angebotenen Erwachsenenausbildungen abgedeckt. Um in dieses System einzutreten, muss Ihre Führungsausbildung eine der folgenden sein:

  • Zertifizierung (und Bereitstellung eines staatlich anerkannten Berufsqualifikationszeugnisses),
  • qualifizieren (und das Erlernen neuen Wissens ermöglichen).

Um zu prüfen, ob die Ausbildung tatsächlich zu Erfolg führt ein Titel oder eine Qualifikation, die im RNCP registriert istDie nationale öffentliche Einrichtung France Compétences hat ein Online-Tool entwickelt, mit dem Sie die erforderlichen Kontrollen mit wenigen Klicks durchführen können. Zur Klarstellung: Es ist nicht zwingend erforderlich, dass die Schulung persönlich durchgeführt wird, um berechtigt zu sein. Bestimmte Fernstudiengänge sind im CPF-Katalog tatsächlich berücksichtigt.

Auch Ihr örtlicher FONGECIF (oder Individual Training Leave Management Fund) hat die Möglichkeit, sich an der Finanzierung von Führungskräfteschulungen zu beteiligen. Es liegt an Ihnen, sich direkt an sie zu wenden, indem Sie einen Finanzierungsantrag ausfüllen, der von einem Ausschuss analysiert wird.

Sie werden verstanden haben, dass es sich um Führungstraining handelt Lernen, das es Fachkräften ermöglicht, ihre Fähigkeiten zu stärken um Teams besser zu führen. Es ist für alle Profile zugänglich und seine Finanzierung kann durch bestimmte spezifische Mechanismen erleichtert werden.