Wie werde ich Videospiel-Streamer?

Es ist der Traum vieler Videospiel-Enthusiasten: Ihre Abenteuer per Streaming mit möglichst vielen Menschen zu teilen. Darüber hinaus wird es für einige sogar zu einem Job, da sie damit ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Denken Sie daran, dass der Einstieg ins Streaming kein Zufall sein sollte: Eine bestimmte Organisation hilft Ihnen dabei, die Dinge bestmöglich zu erledigen. Wie es geht ? Was sind die kleinen Tipps? Wir ziehen mit Ihnen Bilanz.

Rüsten Sie sich mit Geräten zum Spielen und Streamen aus

Das erste, woran Sie denken sollten, wenn Sie mit dem Streaming beginnen, ist die nötige Ausrüstung! Außerdem sprechen wir hier nicht nur von Streaming-Hardware, sondern auch von Gaming-Hardware. Sie müssen also Ihre bevorzugte Plattform auswählen: PlayStation 5, Xbox Series, Nintendo Switch oder PC. Jeder dieser Supporter ist für Streaming konzipiert (vielleicht etwas weniger der Nintendo Switch), sodass Sie die Möglichkeit haben, die von den Herstellern bereitgestellten Optionen zu nutzen. Um beispielsweise auf PS5 zu streamen, soll die Verwendung der Share-Taste natürlich und benutzerfreundlich sein. Damit Sie jedoch alle Chancen auf ein gutes Streaming haben, empfehlen wir Ihnen, in eine Capture-Box zu investieren. Natürlich benötigen Sie auch eine gute Webcam (Logitech stellt hervorragende her) sowie ein passendes Headset. Schließlich ist es sinnvoll, Zubehör wie einen Mikrofonarm oder eine Hintergrundkulisse zu haben.

Wählen Sie die Streaming-Plattform

Verfügen Sie jetzt über die gesamte Ausrüstung, die Sie zum Streamen Ihrer nächsten Videospielsitzungen benötigen? Perfekt ! Jetzt müssen Sie die Plattform auswählen, auf der Sie starten möchten. Das beliebteste von allen ist zweifellos Zucken. Letzteres vereint alle berühmtesten Streamer Frankreichs und der Welt. Allerdings kommen auch Neulinge zu Wort. Wir denken natürlich an das wesentliche YouTube Gaming, aber insbesondere an Kick, das eine gerechtere Vergütung für YouTuber verspricht (zu denen auch Sie gehören werden).. Jede dieser Plattformen funktioniert mehr oder weniger gleich, aber seien Sie sich bewusst, dass Sie mit Twitch oder Kick einfacher professionalisieren können. Kurz gesagt, zum Testen.

A lire également  Nachhaltige Entwicklung: Berufe der Zukunft

Gehen Sie dank einer Videospielschule weiter

Wenn das Streaming von Videospielen für Sie etwas Ehrgeizigeres ist, dann ist es absolut sinnvoll, ein Profi in der Branche zu werden. Um dies zu tun, Melden Sie sich an einer Videospielschule an scheint völlig relevant zu sein. Diese Art von Schule bietet eine Reihe von Ausbildungsgängen an, von denen einer interessanter ist als der andere. Dank letzterem wird es möglich, Entwickler zu werden! Das wird hier natürlich nicht der Fall sein, Aber Sie können die Tricks des Videospieltesterhandwerks lernen. Tatsächlich möchten die Leute, die Ihnen im Stream folgen, auch genau wissen, welche Spiele Sie spielen. Was gibt es Schöneres, als zu lernen, wie man ein Spiel testet, die Kommentare zusammenzufassen und sie mit der Community zu teilen? Auch dies ist ein Aspekt, den es zu untersuchen gilt.